Lebenshilfe

Anzeige
Angelika Franz (links) und Birgit Harpering bieten zahlreiche Kurse rund um die Familienbildung an. Foto: Fuchs

Evangelische Familienbildung stellt neues Programm vor

Von Burkhard Fuchs
Norderstedt. Pünktlich zum neuen Jahr hat die evangelische Familienbildung ihr neues Programm vorgelegt. Auf mehr als 100 Seiten bietet die Familienbildungsstätte (FBS) der Kirchengemeinde Harksheide viele neue und alt bewährte Kurse rund um die Familienbildung an.
„Unser Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Ausflügen und Angeboten für die gesamte Familie, ob klassisch, alleinerziehend oder patchwork“, kündigt Leiterin Birgit Harpering an.
Für viele Familien werde der Alltag heute zur Geduldprobe, ergänzt Mitleiterin Angelika Franz. Zwischen Berufs- und Freizeitstress hätten die Familien kaum noch Zeit füreinander. Dabei käme es verstärkt darauf an, achtsamer mit der so knappen, kostbaren Zeit umzugehen, raten die Familienberaterinnen.
Zum 34. evangelischen Kirchentag, der vom 1. bis 5. Mai in Hamburg begangen wird und für viele Christen in Norddeutschland einer der Höhepunkte des neuen Jahres sein dürfte, lädt die FBS am Eröffnungstag (Mittwoch,
1. Mai) von 19 bis 23 Uhr zu einem Abend der Begegnung ein. Eine weitere wichtige Veranstaltung ist das Gemeindefest der Kirchengemeinde mit der FBS und der Tagespflege (15. Juni, 14 bis 18 Uhr).
Von der Geburtsvorbereitung über Angebote zum „Leben mit dem Baby“ sowie Eltern-Kind-Gruppen bietet die FBS wieder vor allem jungen Familien Hilfestellung in allen Lebenslagen an. Dazu gehört auch das Wellcome-Projekt, das überlasteten Müttern und Vätern Unterstützung gewährt, die mit der neuen Situation und dem Alltag mit dem Kind nicht alleine klarkommen.
Für drei Monate kommen zweimal in der Woche auf Wunsch ehrenamtliche Helfer der FBS in diese Familien, um ihnen zur Hand zu gehen und hilfreiche Tipps zu geben. Ein preisgekröntes, bundesweit kopiertes Konzept, das sich seit Jahren bewährt hat und seinen Anfang hier in Norderstedt nahm.
Es werden Musikkurse angeboten, Ausflüge zum Flughafen, zur Polizei, zur Alsterquelle oder zum Gut Wulksfelde. Kinder können gemeinsam spielen, kreativ sein, allein und mit ihren Eltern Gesundheits-, Bewegungs- und Entspannungskurse belegen. Ernährungsberatung, Koch-, Tanz-, Back-, Farb-, Stil- und Malkurse sowie Gesprächsrunden und juristische Beratung runden das Angebot der FBS ab.
Anmeldungen direkt bei der FBS Am Kirchplatz 1 in 22844 Norderstedt, Tel.: 040/5256511. (bf)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige