Mütter helfen Müttern

Anzeige
Mia und Ihre Mutter Jasmin Baasch haben viel Spaß im Spielraum Foto: aj

Mütterzentrum Norderstedt hat neue Kurse im Angebot

Norderstedt „Wir geben Müttern die Möglichkeit, nach ihrer Entbindung neue soziale Kontakte zu knüpfen oder sich hilfreiche Ratschläge bei einer Hebamme zu holen“, sagt Jasmin Baasch, die als Mitglied im Vorstand des Vereins Mütterzentrum Norderstedt tätig ist. „Für viele Mütter ist das Angebot einer betreuten Spielgruppe sehr reizvoll.“ Frauen sollen in ihrer Rolle als Mutter unterstützenden Beistand erhalten. Es wird sich bewusst für das Mütterzentrum entschieden, weil hier früh das Sozialverhalten ihrer Kinder gefördert werden soll. Die Verteilung der ehrenamtlich ausgeführten Arbeiten wird von dem aus fünf Frauen bestehen Vorstand bestimmt. So organisieren zwei Frauen das Frühstücksbüffet des Offenen Treffs. „Während die Mütter in aller Ruhe einen Klönschnack abhalten, kann der Nachwuchs im Tobe- oder Spielraum aktiv werden“, erläutert Jasmin Baasch. Das Mütterzentrum bietet vielfältige Möglichkeiten, die speziell auf die Bedürfnisse der Besucher ausgerichtet sind. So werden unter anderem ein Mutter-Kind-Turnen, das Tastenschreiben für Schulkinder ab der 4. Klasse oder ein Gymnastikkurs für Mütter nach der Entbindung angeboten. Neu ist „Englisch für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren“. Der Kurs startet am 27. Januar. (aj)

Weitere Informationen: Mütterzentrum Norderstedt und unter E-Mail info@muetterzentrum-norderstedt.de oder 040 / 523 72 50
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige