Neuer LeseClub für Schüler in Quickborn

Anzeige
Tom hat Die drei ??? zu seinen Lieblingsbüchern erklärt Foto: aj

Stadtbücherei veranstaltet Ferienprogramm mit Abschlussparty und Zertifikat

Quickborn Für viele Schüler bietet die Ferienzeit die Möglichkeit, in spannenden Büchern zu schmökern. Passend dazu hält das Team der Stadtbücherei Quickborn im Rahmen des FerienLeseClubs tolle Lektürvorschläge und Anregungen für junge und auch ältere Leser parat. Schüler, die nach den Ferien in die 5., 6. und 7. Klasse wechseln, können an dem Programm teilnehmen. Wer sich in der Stadtbücherei Quickborn anmeldet, erhält einen Clubausweis und ein Leselogbuch, mit dem er Bücher aus dem LeseClub-Regal ausleihen kann.
Lesefreude fördert die Sprachentwicklung und die Merkfähigkeit eines Kindes.Und genau darauf kommt es bei der Abgabe des geliehenen Buches an. „Wir stellen Fragen zum Buch und ermitteln ob inhaltlich alles richtig verstanden wurde. Die gelesenen Bücher werden im Leselogbuch bescheinigt. Das Logbuch muss spätestens am 8. September bei der Bücherei abgegeben werden. Die Auswertung erfolgt anhand der gelesenen Bücher“, sagt Kerstin Kranz, die als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste tätig ist. Die Abschlussparty mit Zertifikatsübergabe findet am 14. September von 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei, Bahnhofstraße 100, statt. Der FerienLeseClub ist ein Förderprojekt, das in den Sommerferien in den schleswig-holsteinischen Bibliotheken stattfindet. Er findet jedes Jahr statt. Im Jahr 2015 nahmen 106 Teilnehmer an dem Leseprojekt teil. (aj)

Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Informationen: Telefon 04106/65 80 01 und per Mail an leitung@stadtbuecherei-quickborn.de. Weitere Infos: Stadtbücherei Quickborn
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige