Norderstedt: Lernen in und mit der Natur

Anzeige
Als kleine Fledermäuse verkleidet lernten die Kinder der Kita Kristiansand spielerisch die Welt der lautlosen Nachtsegler kennen Foto: blu

Ob Schul- oder Kita-Kinder: Von April bis Oktober heißt es wieder „Klasse! Im Grünen“

Norderstedt Raus aus Kita und Schule – rein in die Natur, heißt das Motto des Bildungsprogramms des Stadtparks Norderstedt. Vom 3. April bis 30. Oktober offeriert „Klasse! Im Grünen“ 46 vielfältige Angebote für Kita-Kinder bis Zehntklässler als auch für Jugendgruppen. Für eine Teilnahmegebühr von vier Euro pro Person, plus einer etwaigen Materialumlage, entdecken die Kleinsten beispielsweise geheimnisvolle Schnorchelmonster im Stadtparksee, töpfern auf den Spuren der Eiszeit Schalen und Gefäße, erforschen die erstaunlichen Fähigkeiten von Fledermäusen oder gestalten ein riesengroßes Natur-Mandala. Grundschüler sind als Baumdetektive unterwegs, balancieren auf wackeligen Slacklines oder gehen mit GPS-Geräten auf Schnitzeljagd. Kinder und Jugendliche der Klassen fünf bis zehn drehen sportlich per Streetstepper Runden um den Stadtparksee, lernen die Fitness-Variante der brasilianischen Kampfsportart Capoeira kennen, erleben die Natur als Ideengeber für technische Lösungen oder recyceln Gegenstände zu Zauberrequisiten. „Lernen an einem anderen Ort eröffnet neue Lernchancen, setzt Impulse und zeigt Themen neu“, sagt Projektleiterin Daniela Baumgärtel und freut sich, dass das Bildungsprogramm auch im sechsten Jahr gut angenommen wird. „Im vergangenen Jahr haben mehr als 5000 Kinder teilgenommen und bereits jetzt verzeichnen wir über 100 Anmeldungen.“ (blu)

Infos und Anmeldung


Broschüren und Anmeldeformulare können unter www.stadtpark-norderstedt.deheruntergeladen werden. Zudem können sich Einrichtungen über einen Newsletter auf dem Laufenden halten. Informationen gibt es bei Kathrin Seegers von der Stadtpark Norderstedt GmbH unter Telefon 040/325 99 30 20.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige