Stadtpark Norderstedt: Lernen mit allen Sinnen

Anzeige
Bei Künstlerin Manuela Rathje lernen die Kinder Spuren von Reh und Wolf über Kratzmalbilder kennen Foto: Blume

Raus aus der Schule – rein in die „Klasse! Im Grünen“

Von Claudia Blume
Norderstedt
Das Bildungsprogramm im Stadtpark Norderstedt „Klasse! Im Grünen“ startet am 1. April in die fünfte Saison und bietet zahlreiche neue Angebote für kleine und größere Natur- und Energieforscher, kreative Köpfe und Sportbegeisterte in Kindergärten und Schulen. „Jede Saison von April bis 31. Oktober erreichen wir etwa 5.000 Kinder mit unseren hochwertigen Angeboten“, erklärt Eva Reiners, stellvertretende Geschäftsführerin des Stadtparks. 130.000 Euro lässt sich die Stadt die außerschulische Bildung kosten. „Gut angelegtes Geld“, urteilt Sozialdezernentin Anette Reinders. „Lernen am anderen Ort motiviert und spricht ganzheitlich alle Sinne an, zumal wichtige Verbindungen zu Natur und Kultur hergestellt werden“, weiß sie. In diesem Jahr locken Angebote, die den Stadtpark vielfältig erlebbar machen. Kindergartenkinder, Grundschüler und Hortgruppen erkunden den Lebensraum heimischer Amphibien oder entdecken das Geheimnis der Lichtbrechung im Wasser. Sie gehen mit GPS-Geräten auf Schnitzeljagd, fertigen Musikinstrumente aus Naturmaterialien oder testen in Kooperationsspielen ihre Teamfestigkeit. Neu im Programm sind Angebote für Klassenstufen fünf bis zehn, wie experimentelles Malen oder Balancieren auf der Slackline. Bei Fitness-Capoeira und per Streetstepper geht es um den Stadtparksee. Anknüpfend an den Kulturzirkus, der im Juli an der Waldbühne gastiert, finden an Vormittagen zirkuspädagogische Angebote für junge Jongleure und Artisten statt. Die Kosten trägt die Kulturstiftung Norderstedt. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung Sparkasse Südholstein das Angebot mit 78.000 Euro und übernimmt für 78 Gruppen und Klassen die Teilnahmegebühr. Die Angebote für Gruppen mit mindestens 15 Kindern finden montags bis freitags von 9.30 bis 11 Uhr, von 11.30 bis 13 Uhr sowie nachmittags auf Anfrage statt. Die Kosten pro Kind liegen bei vier Euro, vereinzelt plus Materialbeitrag.

Informationen gibt es bei Kathrin Seegers unter Telefon 040/325 99 30 20 und per E-Mail klasse-im-gruenen@stadtpark-norderstedt.de Broschüren und Anmeldeformulare können unter www.stadtpark-norderstedt.de heruntergeladen werden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige