Stadtwerke Norderstedt warnen vor falschen Mitarbeitern

Anzeige

Niemals Verträge an der Haustür abschließen

Norderstedt. Im Internet und in Anzeigen buhlen viele Stromanbieter mit Lockangeboten um die Gunst der Kunden. Dabei scheint einigen jedes Mittel recht zu sein, um den Kunden zum Abschluss eines neuen Vertrags zu uberzeugen. Erst kurzlich wurde wieder ein solcher Fall in Norderstedt bekannt. Eine besorgte Kundin meldete sich bei den Stadtwerken Norderstedt mit dem Hinweis, an der Haustur massiv zum Abschluss eines Stromvertrags gedrangt worden zu sein.
Aus diesem Grund weisen die Stadtwerke Norderstedt deutlich darauf hin, dass sie grundsatzlich nie Vertrage an der Haustur abschließen und raten allen Kunden, sich kritisch und vorsichtig bei derartigen Angeboten zu verhalten.

So erkennen Sie einen Mitarbeiter der Stadtwerke Norderstedt

1) Mitarbeiter der Stadtwerke Norderstedt machen keine Hausbesuche ohne vorher vereinbarten Termin.
2) Mitarbeiter der Stadtwerke Norderstedt haben immer einen Dienstausweis mit Lichtbild bei sich.
3) Die Stadtwerke Norderstedt schließen grundsatzlich keine Vertrage an der Haustur ab.

"Sollten Sie dennoch unsicher sein, ob Sie einen Mitarbeiter der Stadtwerke Norderstedt vor sich haben, rufen Sie uns an unter 521 04 112 und wir prufen den auf dem Ausweis genannten Namen. Und sollten Sie sich unsicher oder bedroht fuhlen, zogern Sie nicht, die Polizei einzuschalten", sagt Stadtwerke-Pressesprecher Oliver Weiß.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige