Ein Umzug in einer deutschen Stadt

Anzeige
Hamburg: Stadt | schon mit einem PKW hat man heute oft Schwierigkeiten einen Parkplatz in den Städten zu finden.

Wie sieht es denn erst aus, wenn Sie mit einem LKW für Ihren Umzug eine Haltemöglichkeit finden müssen ?

Wollen Sie zwischen und über geparkte Fahrzeuge möbeln ? Das ist sehr anstrengend und kann sehr teuer werden (ich sage nur ein Wort : Schäden) !

Es ist nicht zu empfehlen einen Parkplatz durch Leinen, Bänder, Kartons oder Stühle usw. sowie durch nicht genehmigte Verkehrszeichen abzusperren. Andere Parkplatzsuchende können und dürfen diese Hindernisse beiseite räumen und einparken, es können durch die eingesetzten Gegenstände Schäden am Eigentum Dritter entstehen für die Sie dann aufkommen müssen. Die Polizei schreitet beim Erkennen solcher Absperrungen ein, denn diese Aktion erfüllt den Tatbestand eines Eingriff in den Straßenverkehr. Und dieser wird mit einem Verwarn - oder Bußgeld geahndet.

Machen Sie es besser professionell mit einer richtigen Halteverbotszone von mir, dann sind Sie auf der sicheren Seite!

Hier kommt mein Service ins Spiel !

Sie beauftragen mich für Sie eine Halteverbotszone einzurichten, und Sie werden am Umzugstag für den LKW
eine geeignete Haltemöglichkeit vorfinden. (sollten sich dort widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge befinden, wird die Polizei diese umsetzen lassen)

Natürlich gehört die Beantragung der notwendigen Genehmigung(en) ebenfalls zu meinem Service.
Ich beantrage diese Genemigung(en) für Sie in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung bei der zuständigen
Behörde.

Sie gehen kein Risiko ein ! Eine Halteverbotszone bestehend aus 2 Schildern in Hamburg kostet für 1 Tag Nutzung NUR € 39,00 incls. MWSt.
Die Preise für eine gleichartige halteverbotszone im Hamburger Umland erfragen Sie bitte mit meinem Formular Auftrag(Anfrage

http://a-z-hamburg.com/index.php/anfrage-auftrag.h...



Ich bin seit 1994 der Partner der Umzugsunternehmen und biete meinen Service auch Privatpersonen an.

Ich weiß wovon ich rede !

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine festen Bürozeiten anbieten kann, denn ich mache alles alleine, das heißt ich bin sowohl im Büro wie auch auf der Straße aktiv. Um die Preise so günstig wie möglich zu halten, unterhalte ich keinen Bürobetrieb.
Um Ihre Aufträge kümmere ich mich 100 % persönlich, bei mir ist der Kunde König und nicht nur eine Nummer!

Wenn Sie mich also telefonisch nicht erreichen, so bin ich in Sachen Halteverbotszonen unterwegs, bitte nutzen Sie dann die Möglichkeit und nutzen mein Anfrage/Auftragformular, ich werde mich dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden und wir können alles besprechen und Sie entscheiden dann ob Ihre Halteverbotszone durch meinen Service eingerichtet werden soll.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit helfen darf Ihren Umzug so streßfrei wie möglich abzuwickeln !

Ein Mann - ein Wort !
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige