Frauen-Hochzeit in Norderstedt

Anzeige
Schöne Überrauschung: Kutschfahrt ins Ehe-Glück.
Norderstedt. Der Tag startete für Beate von Essen (56) und Sonja Sauerwald (54) mit einer ganz besonderen Überraschung. Denn anders als erwartet, wurden die beiden Frauen zu ihrer Hochzeit im Standesamt Norderstedt von einer Kutsche abgeholt. Ihre beste Freundin hatte die Fahrt mit Jana Lüdemann und ihrer Mutter Maren organisiert. „Das ist einfach ganz toll“, sagt Beate von Essen. Seit elf Jahren sind Beate und Sonja ein Paar, lernten sich über das Internet kennen: „Gesucht haben wir nicht - aber uns gefunden. Das war eher Zufall“, so Sonja Sauerwald, die als Buchhalterin arbeitet und nun den Namen von Beate angenommen hat und so ab sofort auch „von Essen“ heißt.
„Eigentlich wollten wir schon vor vier Wochen heiraten, im Juli, doch dann musste ich mich am Meniskus operieren lassen“, erklärt Beate von Essen, die Zahntechnikerin und Mutter von zwei Kindern aus ihrer ersten Ehe ist. „Für uns ist es wichtig, dass wir gleichberechtigt sind und vorsorgen können. Auch daher heiraten wir“, bestätigen beide. (büh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige