Kreispokalendspiele in Trittau erfolgreich

Anzeige
Die B-Jugend desder SG Trittau/ Stormarn Süd setzte sich gegen die Favoriten vom SV Eichede durch und holte den PokalFoto: pi

Kräftemessen der Jugendfußballer

Trittau. Die Endspiele des Kreisfußballverbandes Stormarn boten den Zuschauern bei gutem Wetter interessante und spannende Spiele.
Es begann um 9 Uhr mit der Begegnung E-Jugend SV Eichede gegen SV Preußen 09 Reinfeld. Weiter ging es dann im Zwei-Stunden-Rhythmus, es fanden immer zwei Spiele zeitgleich auf dem Kunstrasen und der Trittau-Arena statt.
Nicht immer setzten sich die Favoriten durch: Für die Spielgemeinschaft der SG Trittau/ Südstormarn standen am Ende des Tages zwei Finalsiege an, aber die tapfer kämpfende Mädchen konnten sich nicht durchsetzen. Bei der D-Jugend stand zum Schlusspfiff ein klarer 10:0 Erfolg fest.
Das Highlight aus Trittauer Sicht war das Endspiel der B-Jugend. Auch wenn letztes Jahr des SV Eichede besiegt werden konnte (C-Jugend Endspiel), war unsere Mannschaft in der Außenseiterrolle. Die B-Jugend vom SV Eichede stand bereits als Vizemeister der Schleswig-Holstein-Liga und somit Aufsteiger in die Regionalliga fest, somit konnte diese Mannschaft auch mit genügend Selbstbewusstsein antreten.
Die erste halbe Stunde war es auch wie man es von der Papierlage vermuten konnte, Eichede überlegen und führte auch verdient 1:0 ab der 36 Minute. Etwas überraschend fiel dann auch (40 Min.) durch einen Elfmeter (Torschütze Maximilian „Maxi“ Wiebke) der Ausgleich für die SG Trittau/ Südstormarn. Diese Motivation konnten dann die Jungs aus Trittau und Lütjensee mit in die zweite Halbzeit nehmen. Es wurde mehr Druck aufgebaut und dadurch kamen wir zu mehr Chancen.
Diese konnten dann auch in der 68 und 77 Minute, durch Tore von Yannick Fölsing umgemünzt werden.
In einer dramatischen Schlussphase behielt die Mannschaft um Trainer Lothar Niemann einen kühlen Kopf und krönte selbst ihre zuvor absolvierte hervorragende Mannschaftsleistung. (bm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige