Mannschaft aus Norderstedt holt Silber für Deutschland im Floorball bei Special-Olympics

Anzeige
Graz (Österreich): Blue Box | Bei den Special-Olimpics Pre-Games vom 10. bis zum 15. Januar in Graz - Schladming und Ramsau in Österreich, hat das Floorball-Team der Norderstedter-Werkstätten und des ISN wieder einmal ihr Können unter Beweis gestellt. In der Gruppe B holte sich das Deutsche Team suverän die Silbermedaille.
Bei der Generalprobe für die großen Weltwinter-Spiele im März 2017 zeigten 1000 Sportler aus 21 Ländern ( Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Island, Japan, Jordanien, Katar, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Tschechien, Ungarn, USA und Vereinigte Arabische Emirate) ihr Können. Eine Tradition bei Special-Olympics ist das Host-Town-Programm. Dabei verbringen die Athleten drei Tage in einem ausgewählten Ort im Veranstalter-Land, um Land und Leute kennen-zulernen. Den Athleten und Betreuern wurde ein tolles Programm geboten. So war eine Fahrt mit dem Flaschelzug mit Musik und Imbiss genauso toll wie ein bunter Abend in der Steinhalle Lannach mit viel Musik, Tanz und vor allem Spaß. Die Gastfreundschaft war einfach überwältigend und ganz Graz hat uns mit offenen Armen aufgenommen.
Aber auch sportlich waren die Spiele auf hohem Niveau. So mussten wir gegen Schweden, Russland, Tschechien, Kroatien und Österreich Ikades und NMS-Rosenhain spielen. Wir erreichten das Endspiel, ein absoluter Klassiker - Österreich gegen Deutschland. Österreich gewann mit 3:2 und so fuhren wir mit hart erkämpften Silber nach Hause. Es war eine tolle Zeit mit vielen Erlebnissen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige