Radrennen zum Auftakt

Anzeige
Am Gutenbergring dürfen sich Zuschauer wie im Vorjahr (Foto) auf ein spannendes Rennen freuen. Der Rundkurs ist 1,4 Kilometer lang Foto: tm

Wettkampfserie „Bester Athlet“ startet am Sonntag

Von Thomas Maibom
Norderstedt. Kommenden Sonntag, 18. August, sind Zuschauer und Sportler zum Stevens Sommerkriterium am Gutenbergring, eingeladen.

Das Radrennen wird die Auftaktveranstaltung der Wettkampfserie „Bester Athlet“ Norderstedt 2013. Den Wettkampf auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs im Gewerbegebiet Nettelkrögen veranstaltet der RV Germania von 1923 e.V.

Form-Check für die Hamburger Cyclassics

„Nach der positiven Resonanz im vergangenen Jahr hoffen wir auf steigende Teilnehmerzahlen. Die eine Woche später stattfindenden Cyclassics bescheren der Veranstaltung vielleicht noch zusätzliche Athleten, die das Rennen als Formcheck nutzen“, sagt Dr. Sönke Borgwardt, 1. Vorsitzender des RV Germania.
Um 9.15 Uhr starten die Schüler. Mit dabei ist auch der Norderstedter Lokalmatador und amtierende Deutsche Meister im Cross, Paul Lindenau. Für die Damen-Elite und die Schülerinnen U 19 geht es um 11.10 Uhr über
42 Kilometer an den Start, danach gehen die Senioren und die Hobby-Fahrer auf den Rundkurs.

Sprintzeiten entscheiden über den Sieg

Die Männer bestreiten ab
14.40 Uhr das letzte Rennen über 77 Kilometer. Insbesondere für diesen Wettkampf hat sich ein hochkarätiges Feld aus vielen Elite-A-Fahrern und sogar aus Kontinental-Radställen, das ist die 2. Liga unter der ProTour, gemeldet.
Das Spannende am Radrennen sind die Wertungsrunden. Das Rennen bleibt dadurch bis zum Ende offen. Denn nicht der Fahrer, der als erster nach 77 Kilometern über die Ziellinie rollt, muss gewonnen haben. Ziel ist es, während der Wertungsrunden, die im Sprint gefahren werden, so viele Punkte wie möglich zu sammeln, die am Ende dann über den Sieg entscheiden.
Dementsprechend wird es auf dem kurzen, aber anspruchsvollen Rundkurs nicht langweilig, wenn die Fahrer einander auf der 350 Meter langen Zielgerade attackieren, um als erster über die Ziellinie zu rollen. Am Wettkampftag werden ab
8 Uhr noch Nachmeldungen für die einzelnen Wettkämpfe angenommen. Am Sonnabend, 24. August, geht es mit dem 4. Norderstedter Langstreckenschwimmen im Arriba-Strandbad weiter. Auf einem 1.250 Meter langen Rundkurs können eine, zwei oder vier Runden geschwommen werden.

Laufveranstaltungen und Triathlon

Am Mittwoch, 28. August, findet im Norderstedter Stadtpark der Hamburg Airport Abendlauf statt. Je nach Fitness können eine, zwei, drei oder auch vier Runden um den Stadtpark See gelaufen werden. Bei beiden Veranstaltungen kann man sich noch bis zum 19. August anmelden. Wie in jedem Jahr bildet der 7. TriBühne Triathlon am Sonntag, 1. September, mit über 1.200 Teilnehmern den krönenden Abschluss der Sportveranstaltungsserie.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige