Trainieren wie die Profis

Anzeige
Im Fußballcamp des HSV e. V. bekommen die Nachwuchsfußballer Werte des Mannschaftssports vermittelt.

Fußballschule: HSV-Verein lädt Nachwuchs-Fußballer in den Ferien ins Camp ein

Norderstedt. Davor träumen doch Jungs und auch immer häufiger Mädchen: Später sein Geld als Fußballprofi verdienen und vor zehntausenden Zuschauern in ausverkauften Stadien spielen. Zumindest die Anfänge bietet die HSV-Fußballschule im Oktober. Unter dem Motto „Trainiere wie ein Profi – die HSV-Fußballschule zeigt Dir wie es geht“ werden zwei Trainingscamps angeboten. Tempo-Dribblings, Übersteiger, neue Tricks und tolle Finten warten auf die Teilnehmer der HSV-Fußballschule. Für alle Fußballbegeisterten Jungen und Mädchen bietet der HSV eine eigene Fußballschule an. Seit der Gründung im Oktober 2003 haben bereits über 45.000 Nachwuchskicker mit viel Freude und Engagement an den Angeboten der Fußballschule teilgenommen. Mit lizenzierten und motivierten Trainern wird nach einem pädagogischen und sportlichen Konzept trainiert, damit die Profis von morgen mit vielen Erfolgserlebnissen in ihre Vereine zurückkehren. Die Teilnehmer werden fußballerisch gefördert, lernen dabei neue Freunde kennen und bekommen Werte des Mannschaftssports vermittelt.
Vom 1. bis zum 5. Oktober und vom 8. bis zum 12. Oktober finden noch zwei weitere Termine der HSV-Fußballschule in Norderstedt statt. Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen, egal ob Fußball-Anfänger oder schon talentierter Vereinsspieler. Trainiert wird täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr unter professioneller Anleitung. Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen und während des gesamten Tages steht die Freude am Fußball mit viel Emotionen im Vordergrund. Teilnehmen können alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1999 bis 2005 (das Mindestalter zu Campbeginn beträgt 6 Jahre).
Die Teilnahmegebühr für die fünf aufregenden Tage beträgt 179 Euro. Jeder Teilnehmer erhält eine profunde Ausrüstung bestehend aus kurzer Hose, Stutzen, Langarm- und Kurzarmtrikot mit eigenem Namen sowie einer Trinkflasche. Das gemeinsame Mittagessen zwischen den Trainingseinheiten und die Getränke während des Trainings sind ebenfalls im Preis enthalten. Auf die Teilnehmer wartet ein buntes HSV-Rahmenprogramm, sowohl direkt beim Camp, als auch während des gesamten Jahres.

Weitere Infos und ein Onlineanmeldeformular gibt es unter http://www.hsv-fussballschule.de oder auch telefonisch unter Tel.: 040-4155 1026. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige