StadtTeilGespräch Barmbek-Nord: Die Gute Fuhle

Anzeige
Tiefbauer arbeiten an der Fuhlsbüttler Straße Foto: gm
Die Fuhlsbüttler Straße wird endlich umgebaut. Wird sie am Ende eine gute Hauptschlagader für Barmbek-Nord sein, in der das Leben pulsieren kann? Welche Anforderungen muss sie denn erfüllen, damit sich Barmbeker und Menschen aus anderen Stadtteilen hier wohlfühlen? Und wie sieht es an den Grenzen des Sanierungsgebiets aus? Reißt die Pracht da einfach ab und weiter geht’s im alten Elend?
Darum geht es im StadtTeilGespräch Barmbek-Nord im September. Veranstalter des StadtTeilGesprächs sind das Bürgerhaus in Barmbek, die Interessengemeinschaft Fuhlsbüttler Straße, die Kirchengemeinde Nord-Barmbek und die Zinnschmelze.
Der Eintritt ist frei.
Termin: 17. September, 19:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal der Kirchengemeinde Nord-Barmbek, Tieloh 26

Das Wochenblatt hat sich an der Fuhle umgehört. Lesen Sie hier
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige