Verkehrsbehinderung wegen Demonstrationen

Anzeige
Hamburg. Am Donnerstag, 30. Oktober, finden in den Hamburger Stadtteilen St. Pauli, Rotherbaum, Neustadt und Innenstadt mehrere Demonstrationen mit rund 3.000 Teilnehmern statt.
Dadurch kann es ab 14.00 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Polizei empfiehlt daher, auf Fahrten mit dem eigenen Pkw in die Stadt zu verzichten und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige