Europas beste Strände: Strand der Kurischen Nehrung gehört zu den besten Europas

Anzeige
Schnieder Reisen: Der Baltikum-Spezialist hat ein umfangreiches Angebot für die Kurische Nehrung.

Der Strand der Kurischen Nehrung wurde kürzlich vom Reisebuchverlag Lonely Planet zu einem der zehn besten Strände Europas gekürt.

Der endlos scheinende Ostseestrand verspricht neben dem herrlichen Panorama und dem feinen, weißen Sand auch sauberes Badevergnügen: Die Strände von Juodkrante und Nida auf der Kurischen Nehrung tragen nämlich die Blaue Flagge, die u.a. für gute Wasserqualität steht.
Der lange Ostseestrand und die riesigen Dünen machen die Kurische Nehrung in Litauen zu einem fast magischen Ort, der Naturfreunde und Erholungssuchende gleichermaßen anzieht. Die Wirkung wurde nun bestätigt: Der Lonely Planet ernannte jüngst den Strand der Landzunge zu einem der zehn besten Strände Europas. Und neben dem herrlichen Panorama und dem weißen Sand gibt es auch weniger offensichtliche Qualitäten: So sind die Strände von Nida und von Juodkrante auf der Nehrung mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, für deren Vergabe die Wasserqualität, aber auch Umweltschutz- und Sicherheitsmaßnahmen als Kriterien herangezogen werden.
Wer sich von der Qualität der Strände der Kurischen Nehrung überzeugen möchte, der kann über den Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen eine Reise auf die Landzunge buchen. Der Reiseveranstalter führt schon seit vielen Jahren Litauen im Programm. Auf der Kurischen Nehrung stehen verschiedene Hotels, aber auch einige Appartements und Ferienhäuser zur Verfügung.
Eine 8-tägige Reise auf die Nehrung kostet ab 429 Euro inklusive Fähranreise nach Klaipeda, Transfers und Unterkunft mit Frühstück. Wer lieber fliegen möchte, der kann eine 6-tägige Reise ab 739 Euro buchen – inklusive Flug nach Palanga, Transfers sowie Unterkunft mit Frühstück.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige