Der Count Down zur 2. Quickborner Ballnacht läuft.

Anzeige
Für Sonnabend, 2. November, lädt die Tanzabteilung des TuS Holstein Quickborn, in Kooperation mit Vereinen und Verbänden sowie den Stadtwerken Quickborn zum großen Ball Ereignis "Quickborn tanzt…." ein. Die Organisation läuft auf vollen Touren. Denn es wird wieder eine Ballnacht sein welche die Besucher von Beginn an verzaubern, beeindrucken und ansprechen soll.
Ein Catering-Service ist engagiert, für Musik sorgt die Band "Vis-à-Vis" aus Lübeck und über Showacts spricht man nicht, die sind als Überraschung gedacht.
"Die Sporthalle wird als solches nicht wiederzuerkennen sein, sie wird wieder in einen Festsaal verwandelt. In der prachtvoll dekorierten Halle werden 346 Sitzplätze entstehen, eine Bar sowie ein großer Catering Tresen und dazu selbstverständlich eine große Tanzfläche, es wird eine der größten im Kreis sein.
Holz- und Teppichboden werden verlegt, damit die Abendschuhe über das Parkett gleiten können und den teuren Sportboden nicht ruinieren. An alles ist gedacht, damit die Tanzfreunde auf ihre Kosten kommen. Große Unterstützung finden die Organisatoren durch die Stadtwerke Quickborn die als Hauptsponsor dieses Ereignis begleiten.
Der Kartenverkauf läuft schon auf Hochtouren und es sind noch sehr gute Tischkarten zu erhalten.
Eine Website „http:quickborntanzt.de“ ist eigens für den Ball eingerichtet, hier können sich Interessierte über den Stand der Dinge und den Kartenverkauf informieren.
Die Eintrittskarten können zum Vorverkaufspreis von 29 € im Quickborner Rathaus und bei Elektro Bollmann in Ellerau, erworben werden. An der Abendkasse werden die Karten 33 € kosten. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige