Quickborn: Ferienprojekt sucht Helfer

Anzeige
Birgit Hesse (l.) und Susanne Golditz zeigen, wie Kinder ihre Kreativität ausleben können Foto: aj
Quickborn: Ziegenweg 3 |

Stadtjugendpflege sucht für August kreative Mitstreiter

Quickborn Kreativfreudige Menschen aufgepasst. Vom 21. bis zum 25. August verwandelt sich das Haus der Jugend im Ziegenweg 3 in einen bunten Ort, an dem Kreativspaß und Forschungsdrang der Kinder ungehindert ihren Lauf nehmen können. Eine Woche lang wird im Rahmen eines Kreativ-Ferien-Projekts der Stadtjugendpflege Quickborn gemalt, geschraubt, fotografiert, genäht, gebacken oder sich im Garten betätigt. Damit Kinder ihren Reichtum an Erfindungsgabe voll ausschöpfen können, sucht die Stadtjugendpflege Personen, die über Zeit verfügen, kreative Hobbys haben oder aus interessanten Berufen kommen. „Wir suchen Helfer aller Art, die das Projekt auf ehrenamtlicher Basis begleiten oder die Lust haben, innerhalb der Workshops ihre beruflichen oder kreativen Fertigkeiten für eine gemeinsame Umsetzung zu veranschaulichen“, betont Birgit Hesse, die das Projekt zusammen mit Susanne Golditz begleitet. „Es gibt kein vorgegebenes Lernziel, das eine Bewertung oder Benotung nach sich zieht. Es geht darum, Talente heraus zu kitzeln und die Lust an der Kreativität zu wecken“, sagt Susanne Golditz. Den Freiwilligen wird individuelle Zeiteinteilung in Aussicht gestellt. „Sie müssen nicht täglich oder ganztägig dabei sein. Es sind auch tage- oder stundenweise Einsätze denkbar“, erklärt Hesse. (aj)

Fragen zu dem Projekt beantwortet Birgit Hesse unter Telefon 04106/ 611-244 oder birgit.hesse@quickborn.de Materialspenden aller Art werden gern entgegengenommen. Weitere Infos: www.stadtjugendpflege-quickborn.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige