Boogie Woogie in der Parkresidenz Rahlstedt

Wann? 09.03.2017

Wo? Rahlstedter Straße 29, Rahlstedter Str. 29, 22149 Hamburg DE
Anzeige
Die beiden Musiker Ralf Böcker (Saxophon) und Matthias Schlechter (Piano) entzünden ein musikalisches Feuerwerk Fotos: Böcker, Schlechter
Hamburg: Rahlstedter Straße 29 |

Saxophonist Ralf Böcker und Boogie-Pianist Matthias Schlechter entzünden ein musikalisches Feuerwerk

Wandsbek Ein musikalisches Feuerwerk mit Blues, Boogie Woogie, Rock´n Roll und Swing erwartet am Donnerstag, die Besucher der Parkresidenz Rahlstedt. Zu Gast sind der Saxophonist Ralf Böcker und der mehrfach preisgekrönte Boogie-Pianist Matthias Schlechter. Die beiden heizen ihrem Publikum mit Songs prominenter Interpreten wie Ray Charles, Fats Domino oder Jerry Lee Lewis ein. Neben den Evergreens präsentieren Böcker und Schlechter auch Eigenkompositionen, die die Grenzen zwischen den Musikstilen verschmelzen lassen. Die beiden Hamburger sind in der Musikszene der Stadt gut bekannt, Ralf Böcker ist auch mit der Band „Fines Old Dixie“ unterwegs. Matthias Schlechter gilt als Improvisationstalent. Schon als Fünfjähriger komponierte er mehrstimmige Arrangements im Kopf, das Klavierspiel erlernte er als Autodidakt. Bis heute spielt er nicht nach Noten, sondern nach Gefühl. Der Abend in der Parkresidenz verspricht ein rasantes musikalisches Erlebnis für alle Freunde fetziger Rhythmen zu werden. (sh)

Donnerstag, 9. März, 19 Uhr, Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Straße 29, Eintritt: 12 Euro, Karten-Vorverkauf täglich von 10 bis 20 Uhr in der Parkresidenz
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige