Krimilesung in der Bücherhalle Rahlstedt: Cornelius Hartz liest aus "Brook und der Skorpion"

Wann? 24.10.2013 19:30 Uhr

Wo? Bücherhalle Rahlstedt, Amtsstraße 3, 22143 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bücherhalle Rahlstedt | Am Stadtrand von Hamburg wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Kommissar Brook und sein Team stehen vor einem Rätsel: Nicht nur die Todesart des Opfers ist höchst mysteriös – der Täter hat ihm außerdem Zeichen in die Haut geritzt, die keinen Sinn ergeben wollen. Als eine zweite Leiche entdeckt wird, die die gleichen Symbole trägt, gelangen Brook und sein Team schließlich auf die Spur eines Mannes, dem niemand jemals solche Taten zugetraut hätte. Aber ist er überhaupt der Täter ...?

Cornelius Hartz, 1973 in Lübeck geboren, lebt seit der Schulzeit in Hamburg. Er arbeitet als freier Übersetzer und Autor und ist Betreuer des Literaturlabors Wolfenbüttel. Hartz hat zuvor einen Roman und mehrere Sachbücher veröffentlicht, die sich u. a. mit den Themen Tod und Verbrechen beschäftigen. "Brook und der Skorpion" ist sein Krimidebüt.


Autorenwebsite
Infos zum Buch
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige