Kulturabend über George Sand

Wann? 11.06.2017

Wo? Kielkoppelstraße 51, Kielkoppelstraße 51, 22149 Hamburg DE
Anzeige
Die Schriftstellerin George Sand steht im Mittelpunkt des Kulturabends in der Dankeskirche am 11. Juni. Das Portrait malte Auguste Charpentier 1838 Bild: Wikimedia Commons
Hamburg: Kielkoppelstraße 51 |

Musikerin und Schauspielerin Jutta Hoppe stellt die französische Schriftstellerin vor

Rahlstedt George Sand (1804 bis 1876), die französische Journalistin und Schriftstellerin, polarisierte. Eigenwillig war schon ihr Äußeres, oft trug sie Männerkleidung und rauchte Zigarre. Die Vielschreiberin veröffentlichte rund 140 Bücher und schrieb Zigtausende Briefe. Aus heutiger Sicht lebte sie ein leidenschaftliches und unabhängiges Leben mit zahlreichen Affären und berühmten Liebhabern wie Frédérik Chopin. Die Musikerin und Schauspielerin Jutta Hoppe stellt diese spannende Persönlichkeit in einer szenischen Lesung mit Musik in der Dankeskirche am Sonntag, 11. Juni dem Publikum vor. Dazu erklingt Musik, die für George Sand bedeutungsvoll war. Am Klavier zu hören ist Carl-Anton zu Knyphausen mit Werken von Chopin und Liszt. (sh)

George Sand: Sonntag, 11. Juni, 18 Uhr, Dankeskirche, Kielkoppelstraße 51, Eintritt: frei, Spende willkommen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige