Russische Lieder in Rahlstedt

Wann? 07.09.2017

Wo? Rahlstedter Straße 29, Rahlstedter Str. 29, 22149 Hamburg DE
Anzeige
Die Künstler aus St. Petersburg präsentieren ihr geistliches und weltliches Repertoire mit viel Herzblut und Dramatik Foto: Newa Ensemble
Hamburg: Rahlstedter Straße 29 |

Newa-Ensemble aus St. Petersburg gastiert in Parkresidenz

Rahlstedt Lieder mit russischer Seele gibt es am Donnerstag, 7. September in der Parkresidenz Rahlstedt zu hören. Das „Newa-Ensemble“ aus St. Petersburg singt dreistimmig, im Duett oder auch solistisch, aber immer meisterhaft. Die Künstler des Ensembles sind die Mezzosopranistin Olga Romanovskaja, die Sopranistin Marina Tchernousova und der Bariton Boris Kozin. Besonders ergreifend ist es, wenn die drei Sänger russisch-orthodoxe Kirchen- und Klosterlieder darbieten. Viel Temperament und stimmliche Vielfalt zeichnet das weltliche Repertoire der St. Petersburger aus. Der russische Abend in der Parkresidenz verspricht ein Konzert mit viel Gefühl und herrlichen Stimmen. (sh)

Newa-Ensemble: Donnerstag, 7. September, 19.30 Uhr, Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Straße 29, Eintritt: 12 Euro, Kartenvorverkauf in der Parkresidenz, Telefon 67 37 3-0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige