So lebendig und kreativ ist Rahlstedt

Nächster Termin: 01.09.2017 bis 08.10.2017

Wo? Schweriner Str. 8-12, Schweriner Str. 8-12, 22143 Hamburg DE
Anzeige
Norddeutsche Landschaft – gemalt von Tobias Duwe Foto: privat
 
Carmen Hansch, die Vorsitzende des Rahlstedter Kulturvereins Foto: privat
 
Maler Tobias Duwe stellt in der Parkresidenz aus Foto: privat
Hamburg: Schweriner Str. 8-12 |

Die Kulturwochen 2017 bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersstufen

Rahlstedt Die 23. Rahlstedter Kulturwochen beginnen am kommenden Wochenende. Fast 70 Veranstaltungen – Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Lesungen und Kindertheater – zeigen bis zum 8. Oktober die enorme Vielfalt des mit über 90.000 Menschen größten Stadtteils im Bezirk Wandsbek. Der Rahlstedter Kulturverein als Veranstalter der Kulturwochen ist mit 16 Terminen vertreten. Kirchengemeinden, Bürgerhäuser, Schulen, die Haspa, die Sparkasse Holstein, die Bücherhalle, das Kulturwerk und viele weitere Vereine und Institutionen haben weitere schöne und interessante Angebote beigesteuert, die den Geschmack aller Altersstufen treffen dürften. „Die Kulturwochen leben davon, dass sich viele beteiligen. Sie sind der Kitt für Rahlstedt“, sagt denn auch die Kulturvereinsvorsitzende Carmen Hansch.

Auftaktveranstaltung im Rahlstedt Center

Am Sonnabend, 2. September ab 11 Uhr spielt und singt Willie Stemwede Lieder aus Schottland bei der Auftaktveranstaltung im Rahlstedt Center. Am 6. September öffnet das Stadtteilarchiv seine Türen, am 8. September liest Autor und Vogelstimmen-Imitator Uwe Westphal aus seinem Buch „Schräge Vögel“. Für kleine Menschen ab drei Jahren spielt die Bühne Bumm am 11. September die Geschichte vom kleinen Maulwurf. Besonders am Herzen liegt Carmen Hansch auch der Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche zum Thema „Mein Schulhof“. Noch können Bilder eingeschickt werden. Die Preisverleihung ist für 25. September vorgesehen. Die Bilder sollen im November als Grundlage für eine Diskussionsveranstaltung dienen, bei der es um moderne Schulhofgestaltung geht.

Aust liest im November

Auf eine kleine Programmänderung sei hier noch hingewiesen: Die Lesung von Stefan Aust, die im Programmheft für den 5. September angekündigt ist, wurde verlegt. „Herr Aust tritt eine Amerikareise an“, sagt Carmen Hansch. Die Lesung wird jedoch iam 17. November nachgeholt. Dafür freut sie sich auf die Ausstellung des Malers Tobias Duwe, einem Spross der Malerfamilie Duwe aus Großensee, der sich als norddeutscher Realist international einen Namen gemacht hat. Die Kulturwochen werden von Sponsoren und Werbepartnern sowie dem Bezirksamt Wandsbek unterstützt. (wb)

Weitere Infos: Rahlstedter Kulturverein und Programm als pdf-Download

Das Programm in Auszügen



• Fr., 1. 9. 21 Uhr: „Jet Brothers“, Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• Sa. 2.9., 11-13 Uhr: Auftakt-Veranstaltung mit Infostand und Kinderschminken. Willie Stemwede singt „Songs from Scotland“, Rahlstedt-Center, Schweriner Str. 8-12
• 21 Uhr: John Law & The Tremors, Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• Mi. 6.9. , 11-17 Uhr / 13.9. 11-15 Uhr / 20.9. 11-15 Uhr: Tag der offenen Tür im Stadtteilarchiv des Bürgervereins, Nydamer Weg 18 b
• 16 Uhr: „Das goldene Zeitalter der American Standards“, Freundeskreis Martha Haus e.V, Am Ohlendorffturm 20
• 19.30 Uhr: Lichtbildervortrag „USA“, Bürgerhaus in Meiendorf (BiM), Saseler Straße 21
• Do, 7.9., 19.30 Uhr: Newa-Ensemble, russisch-orthodoxe Kirchen- und Klöster-Lieder, Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29. Eintritt: 12 Euro. VVK: Tel. 67 37 3-0
• Fr. 8.9., 19.30 Uhr: Lesung: „Schräge Vögel“ mit Dr. Uwe Westphal, Vogelstimmen-Imitator, Theatersaal/Gemeindehaus, Rahlstedter Str. 79a. Eintritt: 7 Euro
• 21 Uhr: Big Tom&Mr. T, Blues, Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• Fr. 8.9., 18 Uhr: Vernissage Kunstausstellung von Werner Peyer. Der Rahlstedter Künstler zeigt in der Ausstellung des Kulturwerks Rahlstedt eine Retrospektive seiner Malereien, Zeichnungen und Plastiken. Bis 30.9. Öffnungszeiten unter www.kulturwerk-rahlstedt.de
• Sa./So. 9.+10.9., 11-13 Uhr und 16-18 Uhr: Neue Bilder von Martha Eddicks, Thema „Garten, Wald, Strand…“. Vernissage Sa. 9.9. um 11 Uhr, Kirche Mariä Himmelfahrt, Gemeindehaus, Oldenfelder Str. 23
• Sa. 9.9., 11 Uhr: Ausstellung „Das zweite Leben des Rahlstedter Malers Werner Thiele (1911-1992). Eine Erinnerung in Bildern. Im Stadtteilmuseum Böttgerhof, Rahlstedter Str. 32a
• 11-13 Uhr: Geologie der Eiszeiten in Norddeutschland. Für Erwachsene und Kinder ab 8. Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63. Kosten: 11 / 9 Euro
• 13-18 Uhr: Nachbarschaftsfest „Hohenhorst lebt und feiert“. Haus am See Hohenhorst, Schöneberger Str. 44
• 14 Uhr: Nachbarschaftsfest „10 Jahre Verein Förderung der Gemeinschaft in der Harabau e.V.“. Im Nachbarschaftstreff Friedrichshainstr. 9
• 21 Uhr, Los Muertos Muchachos. Rockcovers von ZZ-Top, Bon Jovi etc. , Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• So. 10.9., 11 Uhr: Musiker Flohmarkt, Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• 21 Uhr: Märchenhafte Nachtwanderung für Familien mit Kindern ab 9. Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63. Tel. 18 04 48 60 11. Kosten: 10/6 Euro
• Mo, 11.9., 16 Uhr: Kindertheater mit der Bühne Bumm. Liliencron-Bücherhalle, Amtsstr. 3a. Eintritt: 4 / 2 Euro
• Di. 12.9., 19 Uhr: Lichtbildervortrag über St. Petersburg, KulturWerks-Raum, Boizenburger Weg 7.
• Do. 14.9., 19.30 Uhr: „Lieber mal zu weit gehen als immer zu kurz kommen“, Lesung mit Sonja Marlin,Liliencron-Bücherhalle, Amtsstr. 3a
• 19.30 Uhr: Digitalbildervortrag „Norwegen“ . Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29. Eintritt: 7,50 Euro
• Fr. 15.9., 21 Uhr, Herbert Hildebrandt & Band, Oldies, Chattahooche
• Sa. 16.9., 11 Uhr: Vernissage zur „Landart“ Foto-Ausstellung mit Motiven von Stefanie Prenk. Haspa, Rahl-stedter Bahnhofstr. 31
• ab 15 Uhr: 50 Jahre Dankeskirche mit Vivaldis „Vier Jahreszeiten“.
Dankeskirche, Kielkoppelstr. 51
• 19.30 Uhr: Plattdeutsches Theater „Fröhstück bi Kellermanns“ mit der Stormarner Speeldeel, Niederdeutsche Bühne Ahrensburg. Im Theatersaal/Gemeindehaus, Rahlstedter Str. 79a. Eintritt: 12 Euro
• 19.30 Uhr, „Mein Herr Käthe“ Katharina von Bora, verheiratete Luther. Ein Monolog von und mit Angela W. Röders. Kirche Alt-Rahlstedt, Rahlstedter Str. 79 Eintritt: 8 Euro
• 21 Uhr: Trash Villians, Country, Rockabilly, Chattahooche
• So, 17.9., 11 Uhr: Festgottesdienst in der Dankeskirche, Kielkoppelstr. 51
• 14 Uhr: Heilkräuter-Führung. Bürgerhaus in Meiendorf, Saseler Str. 21. Kosten: 6 Euro
• Mi. 20.9., 20 Uhr: Konzert des Pop-Gospel-Chores „Monday-Monday“. Gymnasium Rahlstedt, Eingang Heestweg. Eintritt: 8 Euro (Mitglieder Kulturverein: 6 Euro)
• So. 21.9., 19.30 Uhr: Gorbatschow & Freund spielen Werke von Paganini, Rachmaninow und Originalkompositionen für Balalaika. Parkresidenz Rahlstedter Str. 29. Eintritt: 12 Euro
• Fr. 22.9., 14 Uhr: Stadtrundgang mit der Stadtführerin Marion Röhsel um die Binnenalster. Treffpunkt am Alsterpavillon, Haupteingang. Kosten: 8 Euro (Mitglieder Kulturverein: 6 Euro)
• 20 Uhr: Poetische Nach(t)lese. KulturWerks-Raum, Boizenburger Weg 7
• 21 Uhr Bob Brady mit Irish Folk, Chattahooche, Meiendorfer Str. 34
• Sa. 23.9., 11-15 Uhr: Urban Sketching. Malen für Anfänger und Fortgeschrittene ab 12. Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63. Kosten 24 Euro
• 12 Uhr: Kunstausstellung Rahlstedter Maler. In der Sparkasse Holstein, Rahlstedter Bahnhofstr. 9.
• 21 Uhr: Jeffrey Backus & Jesse Cole mit Country, Chattahooche
• So. 24.9., 17 Uhr: Konzert mit dem Ensemble für Alte Musik Concerto Giovanni. Kirche Alt-Rahlstedt, Rahlstedter Str. 79. Eintritt: 8 Euro
• 11-16 Uhr: Folk-Session im BiM, Saseler Str. 21. Eintritt: 8 Euro
• 19.30 Uhr: Instrumentalkonzert in der Katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt, Oldenfelder Str. 23
• Mo. 25.9., 16 Uhr: Preisverleihung zum Malwettbewerb „Mein Schulhof“ des Rahlstedter Kulturvereins (www.rahlstedter-kulturverein.de). Liliencron-Bücherhalle, Amtsstr. 3a
• Di. 26.9., 19.30 Uhr: Geheimnisvolles Rungholt. Multimedia-Vortrag über die Spuren der großen Sturmfluten. Theatersaal, Rahlstedter Str. 79a.
• Di. 26.9., 19.30 Uhr: Werksgespräch des Kulturwerks Rahlstedt. Liliencron-Bücherhalle, Amtsstr. 3a
• Do. 28.9., 19.30 Uhr: Hiddensee – das Capri des Nordens. Vortrag von Dr. Dieter Munzel, Kulturkreis der Markus-Gemeinde Hohenhorst. Gemeindehaus der Dankeskirche, Kielkoppelstr. 51
• 19.30 Uhr: Abbi Hübner & The Hot Swingters. Parkresidenz Rahstedt, Rahlstedter Str. 29, Eintritt: 14 Euro
• Fr. 29.9., 18-19 Uhr: Germania-Chor Rahlstedt: Lieder zur Entspannung, Rogate-Kirche Meiendorf, Wildschwanbrook 5
• Fr. 29.9., 21 Uhr: J-Train mit Rock und Pop , Chattahooche
• Sa. 30.9., 16 Uhr: Nordlichter – Ein Liederabend mit Text und Musik aus Norddeutschland. Martinskirche, Hohwachter Weg 2.
• Sa. / So. 30.971.10.: Brettspiel-Veranstaltung „Brett Hamburg“. Im Gymnasium Rahlstedt, Scharbeutzer Str. 36. Tageskarte 4/2/8 Euro. Dauerkarte 6/3/12 Euro
• Sa. 30.9., 19 Uhr: Echt verboten! Ein Ringenatz-Programm mit Musik. Allegro – Kulturraun Rahlstedt, Gabriel gGmbH, Güstrower Weg 2. Eintritt: 15/19/5 Euro
• Sa. 30.9., 21 Uhr, Tumblin Groove mit Country , Chattahooche
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige