Vortrag über den Sehnsuchtsort „Paradies“

Wann? 17.01.2017

Wo? Amtsstraße 3 a, Amtsstraße 3, 22143 Hamburg DE
Anzeige
Das Paradies in einer Darstellung von Lucas Cranach dem Älteren Foto: Wikimedia Commons
Hamburg: Amtsstraße 3 a |

In der Bücherhalle Rahlstedt spricht Literaturwissenschaftler Marc Föcking am 17. Januar

Rahlstedt Das Paradies ist für den christlichen und den jüdischen Kulturkreis ein Ort sorgloser Seligkeit, auch wenn der biblische „Garten Eden“ Adam und Eva verloren ging. In der Literatur gibt es zahlreiche Beispiele, in denen der Sehnsuchtsort „Paradies“ zum Thema wird, Dantes „Göttliche Komödie“ ist sicherlich eines der bekanntesten. Der Literaturwissenschaftler Marc Föcking von der Universität Hamburg hat sich eingehend mit dem Paradies im Buch beschäftigt und daraus einen Vortrag entwickelt, den er am Dienstag, 17. Januar, im Rahmen der Werkstattgespräche des Kulturwerks Rahlstedt vorstellt. Föcking sieht eine Verweltlichung der Vorstellung des Literaturwissenschaftler Marc Föcking und damit zu einem ganz irdischen Rückzugsort. (sh)

Vortrag: Dienstag, 17. Januar, 19.30 Uhr, Bücherhalle Rahlstedt, Amtsstraße 3 a, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige