Werner Peyerl stellt im Kulturwerk aus

Wann? 13.09.2017 bis 30.09.2017

Wo? Boizenburger Weg 7, Boizenburger Weg 7, 22143 Hamburg DE
Anzeige
Werner Peyerl und zwei seiner Werke Foto: kg
Hamburg: Boizenburger Weg 7 |

Retrospektive: Der Rahlstedter Maler und Bildhauer zeigt Arbeiten aus 60 Jahren

Karen Grell
Rahlstedt
Werner Peyerl möchte es allen noch einmal zeigen. Mit jetzt schon 90 Jahren will der Rahlstedter Maler und Bildhauer seine Arbeiten aus 60 Schaffensjahren im Stadtteil präsentieren. Auch wenn das KulturWerk fast ein wenig zu klein ist für die vielen verschiedenen Werke des Künstlers, freut sich der Rahlstedter doch riesig über die Möglichkeit, hier eine kleine Auswahl seiner Arbeiten zeigen zu können. Werner Peyerl, der 1927 geboren wurde, lernte zunächst Kunsttischler und Restaurator. Die Beschäftigung mit kunstgeschichtlicher Literatur, die sein Beruf erforderte, weckte dann irgendwann auch sein Interesse an der bildenden Kunst. Später im Bereich des Industrie-Designs tätig, arbeitete er zusammen mit dem Kunstmaler Ullrich Olaf Deimel, bei dem er auch privat Unterricht nahm. Neben seiner Arbeit und dem Familienleben belegte Werner Peyerl Kurse bei bekannten Malern und beteiligte sich mehrfach an der Internationalen Sommerakademie Kunst und Design an der HAW. So erwarb er sich ein Können, mit dem er bald große Aufmerksamkeit auf sich zog. Seine erste Einzelausstellung fand deshalb auch schon 1987 im Rathaus in Norderstedt statt. Trotz der vielen Schulungen bezeichnete Werner Peyerl sich immer als Autodidakten.

Meine Arbeit ist wie eine Sprache der Seele

Was den Künstler wohl am meisten ausmacht, ist seine große Vielfältigkeit. Zwischen seinen Werken befinden sich neben feinsten Bleistiftzeichnungen und großen ausdrucksstarken Acrylgemälden auch Aquarell-Landschaften und Surrealistisches. „Meine Arbeit ist wie eine Sprache der Seele. Sie möchte Ängste bewältigen, aber auch neue Kräfte aktivieren“, so Peyerl über seine Kunst. Die Ausstellung im KulturWerk fast nun noch einmal diese große Vielfalt des Künstlers zusammen und zeigt, dass hier Jahrzehnte lang ein Meister am Werk war.

Retrospektive Werner Peyerl: KulturWerk Rahlstedt,  Boizenburger Weg 7, bis 30.9. Öffnungszeiten:montags 11 - 13 Uhr und 16 - 19 Uhr, dienstags 11 - 13 Uhr und 16 - 19 Uhr mittwochs bis freitags 11 - 13 Uhr, sonnabends 10 - 14 Uhr
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige