Kulturinitative sagt „Dankeschön“

Anzeige
Das Malhausteam der Freien Kulturinitiative Jenfeld bedankte sich bei einem „Erntedankfest“ bei den Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung. Foto: zz
Jenfeld. Mit einem „Erntedankfest“ im Malhaus Kellogstraße hat sich die zur Quadriga gehörende Freie Kulturinitiative Jenfeld - kurz FKJ - bei denjenigen bedankt, die ihr in den letzten Monaten (und Jahren ) geholfen haben.
Nur mit Hilfe dieser Unterstützung war es möglich, dass die FKJ die zahlreiche Projekte, wie zum Beispiel die Aufführung von Musicals oder Theaterstücken, Ausstellungen und anderen kulturellen Veranstaltungen überhaupt durchführen konnte. Das „Erntedankfest“ bot aber auch allen etwa 30 Gästen die Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen und auch weitere neue Projekte gedanklich zu entwickeln. Und wer die FKJ kennt, der weiß, dass aus solchen „Gedankenspielen“ meist auch Realität wird und sie umgesetzt werden. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige