Scharbeutzer Straße wird saniert

Anzeige
Besonders in der Scharbeutzer Straße künden Warnschilder von den Straßenschäden. Hier halfen auch Reparaturarbeiten in den vergangenen Jahren nicht.Foto: Bätz

Bauarbeiten beginnen im kommenden Jahr

Rahlstedt. Der Straßenzug Scharbeutzer Straße/Rahlstedter Bahnhofstraße wird von Grund auf saniert. Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) hat entschieden, diesen Straßenzug in das Stadtweite Grundinstandsetzungsprogramm 2013 für Hauptverkehrsstraßen aufzunehmen. Geschätzte Kosten: 2,2 Millionen Euro. „Das ist eine gute Entscheidung der Behörde“, sagt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter. „Statt weiterhin bloß schadhafte Stellen zu flicken, soll hier nun der gesamte Straßenzug grundhaft erneuert werden. Das kommt die Stadt auf Dauer günstiger.“
Stadt investiert
2,2 Millionen Euro
Vor wenigen Wochen war noch beabsichtigt, lediglich die Deckschicht auf einem nur 400 Meter langen Teilabschnitt zu erneuern. Jetzt geht es um den gesamten, rund 750 Meter langen Straßenzug zwischen Rahlstedter Straße und Bargteheider Straße, und zwar in ganzer Breite. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: Weil die Grundsanierung eine umfangreiche Planung braucht, kann mit den Arbeiten erst im kommenden Jahr begonnen werden. In die Planung sollen nach Auskunft der Behörde auch die Nebenflächen, also Geh- und Radwege, mit einbezogen werden, da der Planungsbereich von der Veloroute 7 (City–Wandsbek Markt–Rahlstedt) durchquert wird. Das freut besonders Lars Kocherscheid-Dahm, Rahlstedter SPD-Bezirksabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Bezirksfraktion Wandsbek. „Ich begrüße es ausdrücklich, dass die Stadt diesen maroden Straßenzug in Angriff nimmt“, sagt er.
Nach Aussage der Innenbehörde seien die Knoten Bargteheider Straße/Scharbeutzer Straße und Rahlstedter Bahnhofstraße/Rahlstedter Straße als Unfall-Häufungsstellen bekannt. Sicherlich wäre es klug, wenn man die Überplanung zum Anlass nehmen würde, um hier die Verkehrssicherheit noch weiter zu erhöhen. (hbz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige