Tiere achten statt schlachten - Infostand der Tierschutzpartei

Anzeige
Am kommenden Samstag, den 24. Juni, führt die Tierschutzpartei Hamburg einen Infostand zum Thema "Achten statt Schlachten" durch. Die Kundgebung findet auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz (vor dem Haupteingang Karstadt) zwischen 11 und 17 Uhr statt. In einem Aufruf zur Veranstaltung heißt es:

"Die Leidtragenden der heutigen Politik, in der auch Tierschutz kaum eine Rolle spielt, sind u. a. die Milliarden gequälter „Nutztiere“ in riesigen Tierfabriken, in denen sie wie leblose Produktionseinheiten behandelt werden.

Wir, die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei, arbeiten sowohl an der Verbreitung des Tierschutzgedankens allgemein, als auch an diversen expliziten Einzelthemen, für die dringender Handlungsbedarf zu Gunsten von Mensch, Tier und Umwelt besteht. Je mehr Stimmen wir von unseren Wählerinnen und Wählern erhalten, desto größer werden die Chancen, Missstände bei den zuständigen Instanzen offen anzusprechen und Druck auf den Ebenen auslösen zu können, die sich bisher nicht zuständig fühlen.

Wir streben einen eigenen Tierschutzartikel im Grundgesetz (Art. 20b) an, der einen Paradigmen,- und Bewusstseinswechsel in der Gesellschaft beinhaltet.
Die kommerzielle, wie auch private Unterwerfung, Ausbeutung und Benutzung jedes Tieres ist abzuschaffen. Formulierung:

„Tiere besitzen ebenfalls wie Menschen unveräußerliche Grundrechte, wie das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, die nur in Fällen konkreter Notwehr angetastet werden dürfen. Tiere werden als unsere Mitgeschöpfe um ihrer selbst Willen geachtet, geschützt und vor Leiden bewahrt. Der Staat ist sich seiner Verantwortung gegenüber Tieren bewusst: Er ist verpflichtet, die elementaren Rechte auf artgerechtes Leben und Wohlergehen, sowie die Würde der Tiere zu schützen, als auch Gesetze zu schaffen, die die o.g, Rechte des Tieres in Bundes,- und Landesebene sichern und umsetzen und deren Einhaltung kontrollieren.“

Tiere ACHTEN statt SCHLACHTEN!"

Verantwortlich:
Jan Zobel, Talstraße 16, Haus 3, 20359 Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige