Tierschutzpartei zieht positive Bilanz

Anzeige
8.696 Stimmen für die Stimmlosen
Noch nie hatte die TIERSCHUTZPARTEI in Hamburg so viel Zuspruch, wie bei dieser Bundestagswahl.
8.696 Menschen haben am 24. September in Hamburg für die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei gestimmt (bei der letzten Europawahl im Jahre 2014 waren es 5.443). In Hamburg hat die Partei damit ein Ergebnis von 0,9% erreicht (Bundesweit 0,8%).
Am stärksten schnitt die Tierschutzpartei im Bezirk Wandsbek (1,1%) ab. Dort wurden in einigen Wahllokalen Ergebnisse von 2,6% (Steilshoop) und 2,3% (Rahlstedt) erreicht.

Mit 0,9% ist die Tierschutzpartei in Hamburg die stärkste ernstzunehmende “sonstige” Partei. Durch den engagierten Wahlkampf hat die Partei in den letzten Wochen einen Mitgliederzuwachs von knapp 10% in Hamburg verzeichnen können. "Eine tolle Ausgangslage für die Bezirksversammlungswahl in 2019 und die Bürgerschaftswahl in 2020." so der Spitzenkandidat Jan Zobel. Zobel ergänzte: "Wir danken allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern und allen, die uns gewählt haben!"
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige