Umgezogen

Anzeige

Jugendgruppe Grunewaldstraße hat ein neues Domizil

Jenfeld. Die Jugendgruppe Grunewaldstraße, die im April dieses Jahres ein Teil der Quadriga gGmbH geworden ist, macht seit fast dreißig Jahren offene Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hohenhorst, der direkt an Jenfeld grenzt. Schon lange war klar, dass die Arbeit in den alten Räumlichkeiten in der Potsdamer Straße nicht mehr auf lange Sicht stattfinden kann, da das Gebäude marode und baufällig ist. Nun haben sich übergangweise neue Räume gefunden, und zwar in der Grunewaldstraße 78a, wo früher die Quadriga ihren Hauptsitz hatte. Seit Anfang September liefen die Vorbereitungen für den Umzug, denn eine Jugendeinrichtung mit allem Drum und Dran zu verpflanzen ist schon eine logistische Herausforderung. Das neue Gebäude wurde von Anfang an auch von den Kindern genau in Augenschein genommen. Sowohl sie als auch wir Mitarbeiter fühlen uns in unserem neuen zu Hause sehr wohl. Das Grundstück bietet ein Außengelände mit einer von Bäumen umgebenen Terrasse, von wo aus man Eichhörnchen beobachten und wo man eine Feuerstelle installieren kann. Ebenfalls im Außenbereich befindet sich ein Container, der eine kleine Werkstatt beherbergt. Obwohl wir unser neues Häuschen sehr mögen, kann es doch nur eine Übergangslösung sein- es bietet auf Dauer einfach zu wenig Platz. Seit längerer Zeit bemühen wir uns um einen Neubau für unsere Arbeit. In naher Zukunft soll mit dem Bau des neuen Gebäudes begonnen werden, in das wir dann einziehen werden. Es wird vermutlich auf dem Schulgelände der Grundschule Potsdamer Straße gebaut, was die Kooperation mit der Schule langfristig vereinfachen soll.
von Roman Zillmer

QUADRIGA gGmbh
Jenfelder Tannenweg 10
Tel.: 66 11 93
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige