Was Rahlstedter sich wünschen

Wann? 13.03.2017

Wo? Boizenburger Weg 7, Boizenburger Weg 7, 22143 Hamburg DE
Anzeige
Was das KulturWerk an Sehnsüchten der Rahlstedter gesammelt hat, wird am 13. März vorgestellt und diskutiert Screenshot: facebook.com/pg/KulturWerk-Rahlstedt
Hamburg: Boizenburger Weg 7 |

Ein Jahr lang konnten Anwohner ihre Wünsche aufschreiben. KulturWerk präsentiert die Ergebnisse am 13. März

Rahlstedt Ein Jahr hatten Rahlstedter aufgeschrieben und an Frühstückstischchen im Freien diskutiert: Wie wollen wir leben? Pläne, Visionen, Utopien war das Jahresthema des Vereins KulturWerk Rahlstedt. Die Ideen für den Ortsteil wurden auf Kärtchen festgehalten und sortiert. Auch einen offiziellen Stadtteildialog vom Begleitausschuss der Lokalen Partnerschaften für Demokratie in Wandsbek mit Unterstützung des Bezirksamts hat es bereits gegeben. Jetzt präsentiert das KulturWerk in Kooperation mit dem Begleitausschuss einen vorläufigen Abschluss mit dem Untertitel: Was sich Rahlstedter konkret wünschen. Ist es die kleine Kneipe an der Ecke? Das urige Weinlokal? Oder der Wunsch nach einem Treffen im alten Center mit Raum für die Weihnachts-Bimmelbahn? Was das KulturWerk an Sehnsüchten der Rahlstedter gesammelt hat, wird vorgestellt und diskutiert. (wb)

Was Rahlstedter sich wünschen: Montag, 13. März, 19.30 Uhr, im KulturWerks-Raum, Boizenburger Weg 7, Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige