offline

Mayk Krüger

41
Heimatort ist: Rahlstedt
41 Punkte | registriert seit 07.11.2012
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 6
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
www.nicht-unterversichert.de
2 Bilder

Politik steht zur "gelben Schleife" 9

Mayk Krüger
Mayk Krüger | Rahlstedt | am 11.02.2015

Ich bin gerade etwas durcheinander. Als Hundebesitzer kenne ich natürlich die "gelbe Schleife", die an der Hundeleine angebracht wird. Damit zeigen wir anderen Hundehaltern, dass kein Kontakt zu anderen Hunden gewünscht ist. Grund dafür kann sein: - krank - läufig - alt und müde - ängstlich - mir gehts nicht gut - unsicher - im Training Und jetzt kandidiert erstmalig Henri Schmidt für die CDU in Jenfeld -...

1 Bild

Wahl zur Bürgerschaft 2015 4

Mayk Krüger
Mayk Krüger | Rahlstedt | am 26.01.2015

Zu gerne würde ich unseren Border Collie als Kandidaten für die Hamburger Bürgerschaft ins Rennen schicken. Seine Forderungen kosten nichts, sondern schaffen Steuergerechtigkeit. So gäbe es keine Hundesteuer mehr in Hamburg. Die Gemeinde Eschborn macht es uns vor. Die kostenlosen Kacktüten der Stadtreinigung sind lange keine Begründung für diese Steuer. Weiter geht es mit diesen Listenhunden, die eine erhöhte Steuer...

Böcker und Schursch insolvent

Mayk Krüger
Mayk Krüger | Rahlstedt | am 08.01.2015

Am letzten Mittwoch mussten wir leider feststellen, dass "unser" Optiker 'Böcker und Schursch' geschlossen hat. Eine Nachfrage beim "Ersatz-Optiker" schräg gegenüber ergab, dass das Gesschäft shon lönger geschlossen sei. Im Internet recherchiert wird man darüber informiert, dass das Insolvenzverfahren am 01.01.2015 eröffnet wurde. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Finn Peters, Valentinskamp 90, 20355 Hamburg...

1 Bild

Ganz Hamburg sucht 'LUNA'

Mayk Krüger
Mayk Krüger | Rahlstedt | am 08.04.2013

Schnappschuss

Tierische Hinterlassenschaften

Mayk Krüger
Mayk Krüger | Rahlstedt | am 08.04.2013

Ich bin selber Hundehalter und falle jetzt so manchem Gassigänger in den Rücken. Egal – dieses Thema beschäftigt jeden der einen Hund hat und auch diejenigen, die in den Haufen Hundekot treten! Unseren Hunden bleibt beim täglichen Spaziergang in der eigenen Straße oft nur ein kleiner toter Sandstreifen, den sie als Toilette nutzen können. Die wenigsten verfügen über eine abgelegene Grünanlage. Damit die Hunde immer...