Schüler schnupperten in den Tanzsport hinein

Anzeige
Eine tolle Aktion konnte am 17. September 2012 stattfinden: In einer unkomplizierten Kooperation zwischen dem Club Saltatio Hamburg e.V. und dem Gymnasium Grootmoor hatten 25 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in das Formationstraining des Latein B-Teams hineinzuschnuppern. Im Vorwege klärten Sportlehrerin Anika Ehrenheim und Trainer Tobias Brügmann die Details ab, sodass beide Seiten etwas von diesem Training hatten.

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe hatten einen speziellen Tanz-Sportkurs gewählt, sodass sie insgesamt schon großes Interesse mitbrachten. Frau Ehrenheim hatte im Unterricht bereits erste Figuren im Chacha und der Rumba behandelt, sodass einiges an Vorwissen schon vorhanden war.

Mit viel Engagement und hoher Konzentration ließen sie sich in den knapp drei Stunden von Formationstrainer Tobias Brügmann "drillen": Aufwärmtraining, Grundlagen in Rumba und Jive und akrobatische Elemente wie das sogenannte Roundabout standen am Anfang des Trainings, in dem sie zudem einen kleinen Teil der Choreographie lernten.


Für die Saltatianer sehr erfreulich: Einige Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse, weitere Probetrainings bei der Formation zu absolvieren. Vielleicht steht ja einer der Grootmoor-Schüler schon Ende Januar auf dem Turnierparkett?!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige