In Rothenburgsort tut sich was

Anzeige
Visualisierung des Neubaus Vierländer Damm 9 - Copyright KG Architekten
Baulücke in zentraler Lage von Rothenburgsort wird geschlossen


(jf) In diesen Tagen wird der Startschuss für ein weiteres Wohnungsbauvorhaben im Herzen von Rothenburgsort gegeben. Im Laufe des Dezember soll dann das ehemalige Haspa- und Budnikowsky-Gebäude an der Ecke Vierländer Damm / Billhorner Deich - direkt gegenüber dem neuen Verwaltungsgebäude von Hamburg Wasser - abgerissen werden, um im Laufe des Jahres 2015 einem Neubau mit insgesamt 17 Wohnungen und bis zu zwei Gewerbeeinheiten zu weichen.

Nach einer längeren Entwicklungsphase und erfolgreichen Gesprächen mit allen Beteiligten wird die Ecke in Zukunft von einem modernen und hochwertigen Wohngebäude geprägt sein. Die Bauherrin, die Vierländer Damm Immo GmbH & Co. KG, hat zusammen mit dem jungen Hamburger Architektenbüro KG Architekten einen anspruchsvollen und modernen Neubau entworfen, der die ehemalige Bebauung der Jahrhundertwendebauten aufnimmt und an dieser Stelle eine Blockrandbebauung schafft, wie sie früher für Rothenburgsort typisch war.

Die zu vermietenden 2-4-Zimmer-Wohnungen variieren dabei zwischen ca. 53 m² und ca. 111 m². Alle Wohnungen werden über eine hochwertige Ausstattung verfügen. Hierzu zählen neben den modernen Einbauküchen auch entsprechende Bad- und Fußbodenausstattungen. Die Wohnungen verfügen ebenfalls über ausreichend Stauraum, Kellerräume und Tiefgaragenplätze. Großzügige Balkone bzw. Dachterrassen runden das Bild jeder Wohnung ab.

Als Bezugstermin für die Wohnungen wird das Frühjahr 2016 angestrebt.
Interessenten finden nähere Informationen unter VD9@ImmobilienKontorFrommann.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige