Brunnen im Stadtbild Hamburgs

Wann? 12.07.2015 14:00 Uhr

Wo? Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe, Kaltehofe-Hauptdeich 7, 20539 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Erkunden Sie auf einer Brunnentour die imposantesten Wasserspiele der Hansestadt und die spannende Geschichte dahinter.

Seit dem Mittelalter entwickeln sich europäische Städte um zentrale Plätze: Marktplätze und Brunnenanlagen. Die Brunnen tragen maßgeblich zur Lebensqualität der Stadtbewohner bei, sind Quelle für Mensch und Tier und Treffpunkt. In Hamburg setzte die Entwicklung der Brunnenkultur jedoch vergleichsweise spät ein. Wasser gab es zwar stets in Hülle und Fülle, allein es fehlte an natürlichem Gefälle, um den nötigen Druck für die Wasserspiele bereitzustellen.

Erst ab 1850, mit dem Einsatz von Dampfmaschinen, war es auch in der Hansestadt möglich, repräsentative Kaskaden und Fontänen zu betreiben. Die große Zeit der Wasserspiele in Hamburg beginnt! Lernen Sie die Brunnenfiguren kennen und erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge von Brunnenanlagen, der Wasserversorgung und der Entwicklung der Stadt.

14.00 Uhr | Kosten: 17,- € / 14,- € (erm.) | Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Die Tour umfasst ca. 5 km und dauert 2,5 Stunden.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2015.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige