HanseBird 2017 - Das Vogelfestival des Nordens

Anzeige
Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe |

Vom 17. bis 18. Juni 2017 bringt der NABU Hamburg Vogelfreunde, Naturbeobachter und Fotografen bereits zum achten Mal inmitten der Hansestadt zusammen.

Vor der reizvollen Kulisse der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe mit ihren 44 Brutvogelarten können Ferngläser, Spektive, Kameras und Zubehör unter realistischen Bedingungen ausprobiert und verglichen werden. Ausflugszentren und Reiseanbieter stellen Vogelparadiese vor, daneben gibt es Naturschutzprodukte, Outdoor-Ausrüstung, Fachliteratur und Kunst.

Inspirationen für eigene Streifzüge durch die Natur bieten zahlreiche Bildvorträge von Vogelkundlern und Naturfotografen. Führungen, Workshops und Kinderangebote runden das Rahmenprogramm ab.

Die HanseBird ist an beiden Tagen von 10-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5,50 Euro / 3,80 Euro (ermäßigt oder NABU-Mitglied) / frei bis 12 Jahre. Kombitickets für beide Tage sind für 10 Euro / 6,50 Euro erhältlich. Für die Besucher ist ein kostenloser Bus-Shuttle ab S-Tiefstack eingerichtet, der ab 9:45 Uhr stündlich verkehrt.

Alle Infos rund um das Vogelfestival des Nordens: www.hansebird.de

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige