Kaltehofe - gestern, heute, morgen

Wann? 31.05.2015 15:00 Uhr

Wo? Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe, Kaltehofe-Hauptdeich 7, 20539 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Neue Gebäude auf das Fundament alter zu bauen, ist seit je her eine gängige Methode der Weiterentwicklung und Umnutzung von Flächen und Gebäuden. Eine Aufgabe heutiger Stadtentwicklung ist die Frage, wie mit dem Vermächtnis der alten Industriekultur umzugehen ist. Für Hamburg, für Rothenburgsort und auf Kaltehofe hat man sich entschieden, die ehemalige Industriefläche in ein Denkmal und einen öffentlichen Ort für die Menschen umzugestalten.

In der Führung sollen Überlegungen zum Umgang mit unserem industriellen Erbe angestellt werden, die Entwicklung der Disziplin Landschaftarchitektur kurz umrissen und die Idee hinter unserem Gelände (Stichwort überlagernde Narrative) herausgearbeitet werden. Dazu gehört, mit Rückgriff auf philosophische Überlegungen das Verhältnis von Mensch und Natur seit Beginn der Industrialisierung bis heute zu beleuchten.

15.00 Uhr | 7 € pro Person | Mit Anmeldung

Eine Veranstaltung im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2015
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige