Museum WasserForum in Hamburg-Rothenburgsort

Anzeige
Schild "Wasserforum" in Hamburg-Rothenburgsort
Hamburg: Wasserforum | Angeregt durch http://www.kulturlotse.de, habe ich mir heute einmal das "WasserForum" der Hamburger Wasserwerke in Hamburg-Rothenburgsort angesehen. Der Eintritt ist frei!, Öffnungszeiten sind dienstags, donnerstags und sonntags von 10.oo - 16.oo Uhr; jeden ersten Sonntag im Monat findet um 11.oo Uhr ein geführter Rundgang statt. Gruppenführungen ab 10 Personen (täglich ab 8.oo Uhr) müssen allerdings mindestens 14 Tage vorher telefonisch angemeldet werden - Tel.nr. 040/ 78 88 - 88 124, siehe auch http://www.hamburgwasser.de.

HamburgWasser ist lt. Info-Blatt das größte deutsche Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungsunternehmen in kommunaler Hand. Das Gebäude, in dem das WasserForum untergebracht ist, wurde 1884 als Maschinenhaus für dampfgetriebene Schwungradmaschinen und Pumpen erbaut.
Auf einer Ausstellungsfläche von 450 Quadratmetern wird die 600jährige Entwicklung der Hamburger Wasserversorgung aufgezeigt.

Wohl jede/r kennt unseren längst verstorbenen Hamburger Wasserträger Johann Wilhelm Bentz.
Im WasserForum ist u.a. die Figur einer Wasserträger i n, geschaffen von der Bühnenbildnerin Jacqueline Schimmel, zu sehen. Der Wasserturm im Sternschanzenpark steht dort nachgebaut, es wird durch verschiedene Medien deutlich, wie Grundwasser zu Trinkwasser wird, und vieles anderes mehr.

Weitere Informationen zu dem Wassermuseum siehe bei
http://www.kulturlotse.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige