Schulung der elbmütter ist gestartet !

Anzeige
Hamburg: RothenBurg | Am 17.03.2014 ist die Schulung der angehenden elbmütter in dem Stadtteilzentrum RothenBurg gestartet.
Zwölf Teilnehmerinnen aus acht unterschiedlichen Kulturen bilden sich zu Themen, rund um das Leben mit Kindern, in Rothenburgsort weiter.
Was brauchen Kinder, um gesund aufzuwachsen?
Wie bleibt eine Familie stark, trotz Trennung?
Was für finanzielle Hilfen bietet der Staat Familien?
Diese Fragen und noch viel mehr werden in der dreimonatigen Schulung beantwortet.
Die Teilnehmerinnen besuchen auch Einrichtungen vor Ort , um die soziale Struktur kennenzulernen.
Eine Teilnehmerin erzählt: "Ist ja verrückt, jetzt lebe ich seit 30 Jahren hier und ich wußte gar nicht was dieser Stadtteil alles zu bieten hat."

Mit diesem neuen Wissen werden aus den 12 Frauen elbmütter, die ab Mitte Juni Familien in Rothenburgsort niedrigschwellig beraten und begleiten. Auf Wunsch auch in ihrer Familiensprache.

Das multikulturelle Stadtteilprojekt "elbmütter" ist in der Trägerschaft des Caritasverbandes für Hamburg e.V. und wird durch das Bezirksamt Hamburg-Mitte und Spendenmittel finanziert.
Fragen zu dem Projekt bitte an info@elbmütter.de .
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige