1. Infinity World Festival of Arts in Hamburg -- Jugendmusikschule am Mittelweg

Anzeige
Tanz Theater 1001 Nacht
 
Vadim Aladov
Hamburg: Miralles Saal, Staatl. Jugendmusikschule Hamburg |

Hier heißt es: Save the Date
vom 25.03.2017 bis 26.03.2017 im Miralles Saal (Jugendmusikschule) Anschrift: Mittelweg 42, 20148 Hamburg

,

Infinity World Festival of Arts ist vermutlich der einzige Ort mit so vielen wunderbaren Begegnungen, Bekanntschaften und kreativen Zusammenschlüssen

Dieses internationale Festival der Künste präsentiert viele Anfänger sowie internationale professionelle Interpreten und Artisten.
Der Reigen ist unglaublich bunt und international gemischt!

Beim Infinity World Festival of Arts können zum Beispiel Geff Harrison (Rock-Legende der 60er) aus England und Wettbewerbsteilnehmer aus Tscheljabinsk - Gitarrist Sergey Smelov, orientalische Tänzerin Shammadan aus Ägypten und Wettbewerbsteilnehmerin Anastasiya Stoyanova aus Bulgarien, 19-jähriger Klavierspieler Felix von Nobbe aus Deutschland und wunderbare berühmte Sängerin Sibell aus Mazedonien, junger Interpret Arkady Bizer (Fagott, Deutschland) und Volkstanzgruppe "Bulgary" aus Bulgarien aufeinandertreffen.

Nur bei uns können Sie Franziska Menke (NDW, Deutschland), Internationales Orchester des kreativen Rocks unter Leitung von Peza Butnari, Gewinnerin von vielen internationalen Wettbewerben - junge Saxophonistin Alisa Balandina aus Wuppertal (Musiklehrer: Sergej Schurakovskij), absoluten Deutschlandmeister - Tanzverein Tanzbrücke (Leiterin: Natalia Dergatcheva) und Tanztheater 1001 Nacht (Leiter: Magdy Rezkalla aus Ägypten), die Virtuosen - unvergleichbaren Balalaika-Spieler Alexander Paperny, Elektrocellospielerin Kate Shine und Gitarristen Hristo Kirillov, junge Opernsängerin Julia Averina und Countysängerin Nic O´Lino sowie viele andere interessante Interpreten auf einer Bühne sehen

Infinity World Festival of Arts lädt alle herzlich ein junge Talente zu unterstützen und in die unendliche Welt der Kunst einzutauchen.

Das wird vom 25.03.2017 bis 26.03.2017 im Miralles Saal (Jugendmusikschule) unter der Anschrift: Mittelweg 42, 20148 Hamburg, durchgeführt.
Das Programm des Festivals beinhaltet: 25:03.2017 ab 11:00 Uhr Wettbewerb: Junge Talente, ab 15:00 Uhr steht die Bühne erwachsenen Interpreten zur Verfügung. Freier Eintritt zum Wettbewerb für alle Interessenten.
Am 26.03.2017 findet ab 13:00 Uhr ein unikales Gala-Konzert mit Teilnahme von Gewinnern des Wettbewerbs und in ganz Deutschland und Europa bekannten Artisten.
Im Foyer findet an beiden Tagen eine Ausstellung des Malers Vadim Aladov – ausgebildet an der Akademie der Künste in Minsk und der jungen Designstudentin Elina Princeataia aus Hamburg sowie ein Infostand von der FreiWilligeBörseHamburg statt.
Team FreiwilligenBörseHamburg unterstütztdie Organisatioren dieses internationalen Festivals of Arts.
Die Ausstellung wird von der Art Gallery Salon LUX e.V. organisiert, Vorsitzende Diana Princeataia

Medienpartner des Festivals sind: Informationsportale Inter Focus und DG News, Mono TV, internationales Radio Radio Shanson Plus, Zeitung "МК Соотечественник", Zeitschriften "Bei uns in Hamburg"
Eintrittskarten sind ab 16.02.2017 an der Kasse Info Ticket Center (Beim Berliner Tor 2), auf der Homepage des Festivals
Infinity World Festival of Arts
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
3
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige