Autor und Literaturkritiker

Wann? 09.11.2012 18:00 Uhr

Wo? Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3, Rotherbaum, 20146 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Staats- und Universitätsbibliothek | Rotherbaum. An den aus einer jüdischen Familie in Hamburg stammenden Hochschullehrer, Autor und Literaturkritiker Hans Wolffheim (1904-1973) erinnert eine Ausstellung mit dem Titel „Vielleicht sehe ich auch zu tief in die Dinge hinein“. Wolffheim konnte nach 1933 keine akademische Laufbahn einschlagen, wurde dann nach 1945 Literaturwissenschaftler und ein unkonventioneller, die Intellektuellen der 1950er und 1960er Jahre prägender Hochschullehrer, der auch selbst literarisch tätig war. Er gründete die Hamburger Arbeitsstelle für deutsche Exilliteratur, die er bis zu seinem Tod 1973 leitete. (ch)

11. bis 6. 1. 2013, Eröffnung: 9. November, 18 Uhr, Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3 (Ausstellungsraum Erdgeschoss), Eintritt frei.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige