„Hier spielt die Musik!“

Wann? 17.12.2013 19:30 Uhr

Wo? hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME, Grindelallee 43 (Sauerberghof rechts), 20146 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME |

Brigitte Beier & Karina Schmidt: stellen vor: „Hier spielt die Musik! – Tonangebende Frauen in der Klassikszene“ (2012)

Frauen geben den Ton an


In ihrem Buch porträtieren sie 20 Musikerinnen der alten, klassischen und zeitgenössischen Musik: Dirigentinnen, Komponistinnen, Solistinnen und Orchestermusikerinnen. So unterschiedlich die Musikerinnen und deren Instrumente auch sein mögen, eins haben sie gemeinsam: Sie alle sind Frauen, die es geschafft haben, denn: Bis heute gilt die klassische Musikszene als Männerdomäne. Erstmals 1997 wurde mit der Harfenistin Anna Lelkes eine Frau in das Orchester der Wiener Philharmoniker aufgenommen.

Anhand ausgewählter Porträts aus dem Buch soll in der Veranstaltung der Frage nach der Position der Frau im männlich geprägten (Kultur-) Betrieb nachgegangen werden. Welche Widerstände waren zu überwinden? Wie lassen sich Familie und Beruf vereinen? Welche Vorurteile schlagen ihnen entgegen? Wie werden Komponistinnen und Dirigentinnen – besonders klassische Männerdomänen – wahrgenommen? Wie können sie sich durchsetzen? Außerdem gibt es Informationen zur Geschichte von tonangebenden Frauen – v.a. zum verleugneten Frauenanteil an der Musikgeschichte – und ihren sozialen Bedingungen, denn der Beruf der Komponistin, Dirigentin oder Musikverlegerin war den Frauen in der Geschichte ebenso verwehrt wie die meisten anderen Ausbildungsberufe auch. Wenn Frauen in der Musikgeschichte auftauchten, dann lange Zeit als Musen oder „Frau von …“, „Schwester von …“ oder als Auge und Ohr erfreuende Amateurin im Privatbereich. Erst die historische Frauenforschung brachte „vergessene Schwestern“ an die Öffentlichkeit, zeigte ihre Leistungen auf und beschrieb ihre Bedingungen. Die sich in manchem immer noch nicht so von den im Buch beschriebenen unterscheiden, wie sich es eigentlich nach so langer Zeit sollten …


Brigitte Beier studierte Germanistik und Philosophie und arbeitet freiberuflich als Sachbuchautorin, Lektorin und Übersetzerin aus dem Englischen in Hamburg.

Karina Schmidt studierte Germanistik und Soziologie in Frankfurt am Main und Hamburg. Sie lebt als freie Lektorin und Autorin in Hamburg.

Kosten: 3 € - Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung

Mehr zu unseren Veranstaltungen: HIER
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige