Preisgekrönte Nachwuchsgitarristen als Filmemacher

Anzeige
Hamburg: abaton Kino |

Mit „JGOH unplugged“ präsentiert das JugendGitarrenOrchester-Hamburg ein mitreißendes Gitarrenspektakel auf DVD


Hamburg, 06.12.2013, Das sie wirklich alles selbst gemacht haben, darauf sind die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) ganz besonders stolz. Am 21. und 22. September 2013 hatte das junge Ensemble unter dem Titel „JGOH unplugged – The Power of Acoustic Guitar“ zwei mitreißende Showkonzerte gegeben und diese für die jetzt erscheinende gleichnamige DVD filmisch dokumentiert. Am 15.12.2013 um 11:00 Uhr, wird diese im Abaton-Kino der Öffentlichkeit präsentiert.

Der offizielle Trailer:




Alle organisatorischen Arbeiten dieses Projekts wurden vom JGOH und dessen Leiter Christian Moritz selbst übernommen. Dies umfasste die Zusammenstellung und das Einstudieren eines spannenden Croosover-Programms zwischen AC/DC und Vivaldi, die Entwicklung der Inszenierung und deren minutiöse Dokumentation in Form eines Drehbuchs, sowie die technische Umsetzung der Mikrophonierung, von Show- und Lichteffekten und der Bühnengestaltung. Auch Öffentlichkeitsarbeit, Kartenvorverkauf, Schnitt und das Abmischen der Tonaufnahmen, sowie die grafische Gestaltung von Plakaten, Flyern, Cover, Booklet und Label, der Ausschank, das Catering und die Koordination der vielen Helfer, die das JGOH an den beiden Konzertabenden unterstützt haben, wurden ausschließlich aus dem Orchester generiert. So wurden die Konzerte und die Produktion nicht nur zu einer kreativen Herausforderung für alle Beteiligten, sondern darüber hinaus zu einem hochkarätigen Musikvermittlungsprojekt. Einen spannenden Blick hinter die Kulissen bietet das im Bonusmaterial der DVD enthaltenen Making-of, das zudem auf dem Youtube-Kanal des JGOH – www.youtube.com/gitarrehamburg - bereit steht.

Hier wurde ganz aktuell auch der offizielle Trailer von „JGOH unplugged“ veröffentlicht der eindrucksvoll zeigt, mit wie viel Spielfreude, Hingabe, Virtuosität und Witz die jungen Gitarristen zu Werke gehen. Tango Argentino von Máximo Diego Pujol oder Barockmusik von Antonio Vivaldi treffen dabei ganz selbstverständlich auf Metallica, Michael Jackson, Filmmusik von Howard Shore und Yann Tiersen oder die virtuosen Variationen des "Pachelbel Canons" vom grammyprämierten Los Angeles Guitar Quartet. In einem rasanten Finale schreddert sich das JGOH dann durch die bekanntesten Riffs der Rockgeschichte, bevor für Jack Johnsons „Sharing Song“ auch noch das Nachwuchsensemble „JGOH-Juniorteam“ die Bühne entert. Alles in eingebettet in eine Bühnenshow, die für klassische Ensembles nicht unbedingt üblich ist, Lightshow, Projektionen, Nebelmaschine oder Choreographien inbegriffen.

Am 15.12.2013 um 11:00 Uhr präsentiert das JugendGitarrenOrchester-Hamburg „JGOH unplugged – The Power of Acoustic Guitar“ im Abaton-Kino. Danach wird die Produktion als DVD und Blu-ray erhältlich sein. Interessenten können diese über die Internetseite www.jgo-hamburg.de bestellen.

Gefördert wurde das Projekt von der Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, dem Bezirk Hamburg-Nord sowie der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung.


DVD-Präsentation | JGOH (un)plugged – The Power of Acoustic Guitar


Datum: 15.12.2013, 11:00 Uhr
Ort: Abaton Kino (Großer Saal), Allende Platz 3, 20146 Hamburg
Eintritt: 8,- / erm. 7,50 Euro
Informationen & Reservierung: www.jgo-hamburg.de oder Tel.: 040/538 71 66
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige