Unbequemes Denkmal?

Wann? 07.09.2013 14:00 Uhr

Wo? Dammtordamm, Dammtordamm, 20354 Hamburg DE
Anzeige
Das Bild zeigt eine Aktion des Bündnisses am Denkmaltag 2011 am Kriegsklotz am Dammtor. Dr. Lothar Zieske liest auf dem Dach des Denkmals Texte von Kurt Tucholsky
Hamburg: Dammtordamm | Was heißt "unbequeme Denkmäler" eigentlich? Sind das geschützte Baulichkeiten, die nicht mehr "zeitgemäß" sind, wie das so oft heißt? Was aber ist zeitgemäß, was nicht? Das "Bündnis für ein Hamburger Deserteursdenkmal" will sich am Denkmaltag mit einer Führung und einer Aktion dem umstrittenen Kriegsklotz am Dammtor kritisch annähern und versucht hier der Frage des "Unzeitgemäßen" auf dem Grund zu gehen. Man darf auf Klaus Robra gespannt sein, der Texte und Gedichte von Brecht, Kästner und Weinert liest. Die Veranstaltung dauert zwei Stunden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige