Finale Arbeiten am Gänsemarkt

Anzeige
Senta Glasewald erzählte schon mal alles über den neuen Gänsemarkt und das Lessing-Denkmal Foto: Hanke
Hamburg: Gänsemarkt |

Disco Boys eröffnen Platz in der Hamburger Innenstadt nach Ende der Bauzeit

Christian Hanke
Hamburg-City
Er ist fast fertig, der neue Gänsemarkt. Ein Jahr nach Baubeginn verstrahlt der alte, in seinen Dimensionen erhalten gebliebene Platz zwischen Dammtor-, ABC- und Gerhofstraße, Valentinskamp und Jungfernstieg neues Flair, auch wenn auf einem umzäunten Teil des Gänsemarktes noch Baumaterialien liegen. Das neue Pflaster in Beige- bis Gelbtönen, das zunächst in falscher Farbe geliefert worden war, was zu einer Verzögerung des Umbaus geführt hatte, entfaltet nun seine ganze erhellende Wirkung. 15 Steine werden noch mit Messingplatten belegt, die über Wissenswertes rund um den Gänsemarkt informieren. „Das ist das einzige, was noch fehlt“, erzählt Senta Glasewald, Sprecherin der Otto Wulff BID Gesellschaft, dem Aufgabenträger des BID Quartiers Gänsemarkt, der den Umbau des Gänsemarktes initiiert hat.

Offizielle Feierstunde am 29. September

Dieser Business Improvement District, wofür BID steht, setzt sich aus Geschäftsinhabern des Platzes zusammen, die gemeinsam die Erneuerung des Gänsemarkts geplant und in Auftrag gegeben haben. 2,1 Millionen Euro hat sie die Umgestaltung gekostet. 4,1 Millionen Euro werden in vier Jahren für den Gänsemarkt ausgegeben. So lange läuft der BID, der den Gänsemarkt unter anderem mit Spezialreinigungen, Marketingmaßnahmen und Veranstaltungen beglücken wird. Neben dem Gänsemarkt wurden auch die Gerhofstraße und Teile der Post- und der ABC-Straße erneuert. Das Lessing-Denkmal wurde wieder an seine alte Stelle in Richtung der Mitte des Platzes gerückt. Die Fertigstellung wird am Freitag, 29. September, gefeiert. Um 12 Uhr in einer offiziellen Feierstunde und abends für alle Hamburgerinnen und Hamburger. Dann spielen die Disco Boys!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige