Neue Verkehrszone am Dammtorbahnhof

Anzeige
Durch Einbahnstraßen soll Tempo 30 an der Ecke Alsterterrasse, Neue Rabenstraße wirksam werden Foto: Hanke
Hamburg: Alsterterrasse |

Hamburg führt Tempo 30 in den Straßen Alsterterrasse, Neue Raben- und Warburgstraße ein

Rotherbaum Ein Schleichweg weniger: Die Polizei wird in den Straßen Alsterterrasse, Neue Raben- und Warburgstraße Tempo 30 einführen und zwischen Außenalster, Dammtorbahnhof und Alsterglacis Einbahnstraßen einrichten, so dass es vom Mittelweg nicht mehr möglich sein wird, über Neue Rabenstraße zur Lombardsbrücke zu kommen. Diese Route wird von Autofahrern gern genommen, um unter Umgehung des viel befahrenen Theodor-Heuss-Platzes vor dem Dammtorbahnhof in die Innenstadt zu gelangen. Wer künftig über den Mittelweg auf die Lombardsbrücke will, muss am Dammtorbahnhof vorbei bis zum Stephansplatz fahren und dort links in die Esplanade abbiegen. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige