„Rudern gegen Krebs“ auf der Außenalster

Wann? 09.07.2017 10:00 Uhr bis 09.07.2017 16:00 Uhr

Wo? Außenalster, Außenalster, 20148 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Außenalster | Unter der Schirmherrschaft von Andy Grote, Senator für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg, rudern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), Patientinnen und Patienten sowie zahlreiche Hamburger am Sonntag, 9. Juli, für den guten Zweck. Zwischen 10 und 16 Uhr findet auf der Außenalster die 8. Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ statt. Angemeldet sind 66 Boote, 15 davon werden mit Mitarbeitern und Patienten des UKE besetzt sein. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist das Einlagerennen der Direktoren des UKE-Krebszentrums gegen den Ruder-Olympioniken Lauritz Schoof zur Mittagszeit. Auf Besucher, Familien und Angehörige der Ruderer wartet auf dem Gelände der Rudergesellschaft HANSA (Schöne Aussicht 39) ein buntes Programm. Auch die Teddybärenklinik wird vor Ort sein.

Die Erlöse der Regatta kommen dem Sport- und Bewegungsprogramm des Hubertus Wald Tumorzentrums – Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH) zugute. Ziel des geförderten Projekts ist es, die Lebensqualität von an Krebs erkrankten Patienten entscheidend zu verbessern. „Rudern gegen Krebs“ wird von der Stiftung Leben mit Krebs in Kooperation mit dem UCCH und der RG HANSA ausgetragen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige