offline

Jan Weiler

90
Heimatort ist: Rotherbaum
90 Punkte | registriert seit 17.01.2013
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

"Pfingst Pfeier" Uni Hamburg

Jan Weiler
Jan Weiler | Rotherbaum | am 01.05.2013

Hamburg: WiWi-Bunker | Am 16.05. veranstaltet eine kleine Gruppe von Studenten der Fachrichtung Wirtschaft der Uni Hamburg im Foyer des "WiWi-Bunkers" eine Party. Eingeladen sind alle, die erleben möchten, wie es in einer Uni ist zu feiern. Ein Besuch lohnt alleine schon wegen des freien Eintritts und den 200 kostenlosen Begrüßungsgetränken!

1 Bild

Ein Opfer des Sturms

Jan Weiler
Jan Weiler | Rotherbaum | am 20.04.2013

Hamburg: ESA 1 | Schnappschuss

1 Bild

Das Parkhaus am Langenhorner Markt wird saniert

Jan Weiler
Jan Weiler | Langenhorn | am 14.04.2013

Hamburg: Parkhaus Langhorner Markt | Seit Anfang April wurde mit den Vorbereitungen begonnen das P+R Parkhaus am Langenhorner Markt zu sanieren. Dies geschieht in drei Phasen und dauert voraussichtlich bis Oktober 2013. In der ersten Phase, von April bis Mai, werden Teile der Asphaltdecke saniert und neue Dehnungsfugen eingebracht. In der zweiten Phase, von Juni bis August, wird der U-Bahntunnel saniert und die Nordfassade erneuert. In der dritten Phase,...

Auf der Grindelallee hupts und wippts

Jan Weiler
Jan Weiler | Rotherbaum | am 16.03.2013

Hamburg: Bushaltestelle - Staatsbibliothek | Dass es im Straßenverkehr nicht immer demokratisch zugeht weiß jeder Autofahrer, doch was eine kleine Baustelle für Konzerte auslösen kann ist immer wieder Erstaunlich. Auslöser für die Bauarbeiten ist die Verlegung der Bushaltestelle „Staatsbibliothek“. Die Buslinie M5, welche an dieser Bushaltestelle im fünf Minutentakt hält, ist die meistgenutzte Linie in Europa. Täglich wird sie von ca. 60.000 Fahrgästen genutzt....

Wer klopft denn da?

Jan Weiler
Jan Weiler | Norderstedt | am 21.02.2013

Norderstedt: Tesa | Die Anwohner sind verwundert. Seit etwa Anfang des Jahres kann man in Langenhorn und Umgebung täglich einen metallischen Schlag, gefolgt von einem dumpfen Vibrieren vernehmen. Ein Mal gehört nimmt man es sogar noch in Ohlsdorf war. Dieses "Klopfen" stammt von niemandem geringeren als Tesa. Die Geschäftsführung von Tesa baut in Norderstedt an der Grenze zu Langenhorn ihren neuen Hauptgeschäftssitz. Tesa ist ein...

An der Uni brennts

Jan Weiler
Jan Weiler | Rotherbaum | am 22.01.2013

Hamburg: Universität | In der Nacht von Sonntag auf Montag bemerkte ein Anwohner (20) am Campus der Universität Hamburg ein Flackern am Audimax. Beim Näherkommen sah er ein kleines Campingzelt, welches lichterloh brannte. Der Bewohner kämpfte sich gerade mit brennendem Arm aus dem Zelt hervor und löschte sich im Schnee. Anschließend versuchten die beiden Männer das Feuer zu löschen. Das Zelt konnten sie nicht mehr retten, doch seine übrigen...