Granaten auf einer Baustelle gefunden

Anzeige
Hamburg-Hammerbrook: Auf einer Baustelle in der Sonninstraße wurden erneut Kampfmittel gefunden Symbolfoto: mdt
Hamburg: Sonninstraße |

Feuerwehr Hamburg beseitigt Kampfmittel in der Sonninstraße

Hammerbrook Auf einer Baustelle in der Sonninstraße wurden erneut am Donnerstagmittag (24. August) bei Bauarbeiten acht Stielgranaten mit Flammenöl gefunden (das Wochenblatt berichtete). Der alarmierte Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg konnte die Granaten für den Transport bergen und in ein Munitionslager bringen. Da es in jüngster Zeit bereits mehrere Funde dieser Art gegeben hat, werden weitere Kampfmittel im Boden nicht ausgeschlossen. Eingesetzt war der Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg mit vier Mitarbeitern. (ngo)

Lesen Sie auch: Brandbomben in Hammerbrook
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige