Hinter den Gardinen

Anzeige
Foto: Grell

Krimi von Hamburgerin Katrin Wagner

St.Georg. Katrin Wagner, die in St. Georg aufwuchs, hat jetzt ihr erstes Krimidrama unter dem Titel „Aarons Kind“ veröffentlicht. Zum Inhalt: Am 89. Geburtstag der Frida König sterben alle Geburtstagsgäste an einer Pilzvergiftung - bis auf das Geburtstagskind, das das Festmahl zubereitet hat. Alle Gäste halten es zunächst für einen Unfall, bis Kommissarin Lara Veltin Zweifel kommen. Sie nimmt die Ermittlungen auf und stößt auf dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit.
Katrin Wagner (67), ehemalige Thalia-Schauspielerin, interessiert die vorgeblich heile Welt hinter den glatten Gardinen der Hamburger Randgebiete. Sie ist überzeugt, dass „da hinter die Hölle los sein muss“. Einen Krimi schrieb sie, „weil ich dort die Möglichkeiten der menschlichen Abgründe am besten darstellen kann“. So ist auch die Hauptfigur ihres Romans eine Frau, die schlimme Schicksalsschläge hinnehmen musste und dann einen Geburtstag erlebt, der die gespielte heile Welt mit einem einzigen Ereignis durchbricht. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige