Marco Madrido stellt im Slife aus

Wann? 03.02.2017

Wo? Kaiser-Wilhelm-Str. 61, Kaiser-Wilhelm-Straße 61, 20355 Hamburg DE
Anzeige
Madrido fertigt dynamische Bilder aus übermalten Fotos Foto: Hörmann
Hamburg: Kaiser-Wilhelm-Str. 61 |

Die Pop-Kunst ist noch bis Ende Februar in Hamburg zu sehen

Hamburg-Neustadt Kunst im Möbelhaus? Warum nicht, immerhin soll das erworbene Bild die Wände des eigenen Zuhauses schmücken. Und da das Slife auch kein ganz normales Wohngeschäft ist, sondern ein „Marktplatz für Kreativität im Raum“ und für urbanes Wohnen, passt die Location perfekt für die dynamischen Bilder von Marco Madrido. Der Künstler ist so schillernd wie seine Bilder, im Hauptberuf PR-Manager, setzt sich Madrido nach Feierabend an seine Collagen. Zunächst entstehen Fotos, manchmal einfach auf dem Weg in den Supermarkt. Die werden am Computer bearbeitet, dann auf einer Leinwand angeordnet und im letzten Arbeitsschritt übermalt. Doch vorher klebt Marco Paketbänder über das Bild und dann kommt Dynamik ins Spiel: „Das macht mir am meisten Spaß, wenn ich die übermalten Paketbänder mit Karacho abreißen kann, mir gefallen die Streifen, die dann entstehen, eine besondere Optik, mein Markenzeichen“, sagt der Künstler. Das Paketband als künstlerisches Werkzeug setzt Marco Madrido inzwischen bei fast allen Bildern ein. Das fertige Werk ist eine Reproduktion, denn die Fotos würden mit der Zeit verblassen, außerdem kommt das limitierte Bild hinter Acrylglas und erhält dadurch eine hochglänzende Optik. Die unvergängliche Pop-Kunst von Marco Madrido ist noch bis Ende Februar im Slife in der Kaiser-Wilhelm-Straße zu sehen. (sh)

Marco Madrido: Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Sonnabend 11 bis 15 Uhr, Slife, Kaiser-Wilhelm-Str. 61, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige